Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Wenn die Gemütlichkeit zu kurz kommt, dann ist es mit dem häuslichen Glück schlecht bestellt

    Von admin | 27.Juli 2012

    Das Leben eines jeden Menschen hat zahlreiche Facetten. Jeder Mensch nimmt im Laufe seines Lebens nämlich unterschiedliche Rollen ein, auch wenn er sich selbst treu bleibt. Im Berufsleben weht beispielsweise ein ganz anderer Wind als im Privatleben – und das soll nun nicht wertend empfunden werden. So kann der Stress in Bezug auf die Familie auch mal größer sein als hinsichtlich der Arbeit. Doch in den eigenen vier Wänden, da ist es für viele am ehesten möglich, ganz so zu sein, wie man sich fühlt. Darum wird dem Wohnen wohl auch eine so große Relevanz zugesprochen.

     

    Nur wer sich zuhause wohl und geborgen fühlt, kann glücklich sein. So viel steht schon mal fest. Und es gibt nichts Schlimmeres, als mit einem unguten Gefühl nach Hause zu kommen. Wer sich in den Wohnungen und Häusern seiner Verwandten und Freunde besser aufgehoben fühlt als im eigenen Heim, hat ein Problem. Und diesem gilt es auf den Grund zu gehen! Einerseits können natürlich zwischenmenschliche Probleme eine Rolle dabei spielen, ob man ungern heimkehrt. Andererseits kann das ungute Gefühl aber auch darin begründet sein, dass einem die Wohnung oder das Haus, worin man lebt, ungemütlich erscheint. Wenn die Gemütlichkeit zu kurz kommt, dann ist es mit dem häuslichen Glück schlecht bestellt.

     

    Wer sich in punkto Wohnen endlich informieren möchte, sollte der Webseite BauWohnwelt.at mindestens einen Besuch abstatten. Von heute auf morgen hat es noch keiner geschafft, sich als Hobby-Innenarchitekt zur eigenen Zufriedenheit zu beweisen. Es gilt, sich mit dieser Materie für eine Weile auseinanderzusetzen, dann können auch tolle Erfolge verbucht werden. Es zahlt sich einfach aus, sich inspirieren zu lassen. Und selbst jene, die in Bezug auf die Kreativität und Stilsicherheit die Nase vorn haben, können mit hilfreichen Tipps und Anregungen so Einiges anfangen.

     

    Viel Geld ist nicht nötig, um sein Zuhause in eine Oase der Zufriedenheit zu verwandeln. Dennoch sollte auf hochwertige Einrichtungsgegenstände, wenn möglich, nicht verzichtet werden.

    Author admin

    Topics: Bau & Renovierung | Kommentare deaktiviert für Wenn die Gemütlichkeit zu kurz kommt, dann ist es mit dem häuslichen Glück schlecht bestellt

    Kommentare geschlossen.