Artikelverzeichnis
  • November 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Umstellung Artikelverzeichnis

    Von Schreibservice | 15.November 2008

    Hier wird die Umstellung eines Artikelverzeichnisses, welches mit WordPress 2.6.3 erstellt wurde, auf eine neue Domain und einen neuen Hoster beschrieben.

    Es ändert sich somit die komplette Umgebung des Hosters (Pfade zu den Quelldateien, Parameter der Datenbankverbindung, usw.) als auch der Domainname des Verzeichnisses. Die Einträge ( Artikel, Kommentare, Userdaten usw. ) und die Konfiguration ( Kategorien, Plugins, Theme, usw.) sollen dabei aber erhalten bleiben.

    Zuerst müssen die Quelldateien des Projekts von einem alten Webspace auf den neuen Webspace transportiert werden. Dies geschieht in der Regel durch kopieren aller Dateien auf den lokalen Rechner und dann vom lokalen Rechner zu neuen Hoster. Anschließend müssen noch die Parameter der neuen Datenbankverbindung in die Datei wp-config.php eingetragen werden. Es empfiehlt sich auch die Dateien robots.txt und .htaccess nach alten Pfadangaben zu durchsuchen und diese dann entsprechend anzupassen. Ist ein Plugin eingesetzt, welches die Dateien sitemap.xml oder auch die gezippte Version davon automatisch erstellt, sollten diese Dateien beim neuen Hoster gelöscht und nach dem kompletten Umzug des Softwarepaketes neu erstellt werden.

    Anschließend werden nun die Datenbankdaten von einer Datenbank in die andere kopiert. Dies geschieht am besten indem man ein Backup der Datenbank mit phpMyAdmin erstellt und dieses dann in die neue Datenbank einliest. Danach erfolgt die Anpassung der Datenbanktabellen an die neue Konfiguration (suchen der entsprechenden Datenbanken in phpMyAdmin und Umschreiben der entsprechenden Tabelleneinträge). Das Umschrieben wird am besten über SQL-Statements ausgeführt, da eine manuelle Anpassung sehr aufwändig werden kann.

    Hier folgt ein Beispiel eine SQL-Statements: update TABELLE set SPALTE = replace (SPALTE, ‚alter Wert‘,’neuer Wert‘) WHERE `SPALTE` LIKE ‚%alter Wert%';

    Dieses Statement muss sowohl für den Domainnamen, als auch für die Pfadangaben der Dateiablage angewandt werden, damit anschließend alles auf die neue Konfiguration umgestellt ist.

    Nun da alles entsprechend angepasst ist, ist auch das Artikelverzeichnis komplett umgestellt und kann mit allen Einstellungen und Daten genutzt werden.

    Author Schreibservice

    Topics: Internet | Kommentare deaktiviert für Umstellung Artikelverzeichnis

    Kommentare geschlossen.