Artikelverzeichnis
  • Juli 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Rentenversicherung

    Von Schreibservice | 19.November 2008

    Hören Sie den Begriff ‚Rente‘ denken Sie dann auch an ‚die gesetzliche Rentenversicherung‚ und damit an Leistungen, die unterschwellig den Eindruck erwecken, als sei damit eine ausreichende Versorgung gewährleistet? Aber nicht einmal die Grundversorgung ist oft, je nach Einkommen, vom dem die Beiträge berechnet werden, abgesichert. Später Eintritt ins Arbeitsleben durch Schule und Studium und der Traum, früh in Rente zu gehen, sind meist unerfüllbare Wünsche für die Ansammlung von Rentenwertigkeiten. Da heißt es, zusätzliche Versorgungssäulen zu schaffen.

    In den 90-er Jahren sagte Arbeitsminister, Norbert Blüm, den sprichwörtlichen Satz: "Die Renten sind sicher", und wiegte Menschen in dem Gefühl, für alle und alles sei gesorgt. Aber Blüm sagte nicht, in welcher Höhe Renten sicher sind, und seit wir wissen, dass selbst die Inflationsraten in der gesetzlichen Rentenversicherung nicht mehr ausgeglichen werden, ist klar, dass man Versorgungslücken selbst auszugleichen hat. Da gibt es Versorgungssäulen, wie die Betriebliche Altersversorgung oder auch die private Rentenversicherung. Darüberhinaus empfehlen Berater in Fragen der Alterversorgung, dass Haus- oder Wohnungs-Eigentum ein Teil der Rente sein sollte. Durch mietfreies Wohnen im Alter bleiben erhebliche Teile der Rente für die persönlichen Lebenhaltungshaltungskosten zur Verfügung. Der Beweis dafür, dass Sie als Bürger sich mehr um die Einkommens- und damit um die Rentenversicherung, sprich Altersversorgung, kümmern müssen, zeigt die tägliche Praxis. Man ist oft bei einer Vollzeitbeschäftigung auf Sozialhilfe angeweisen, wie soll da das Alter gesichert sein, wenn durch Ihrer Hände Arbeit nicht einmal mehr der Lebensunterhalt erwirtschaftet wird. In dieser Gesellschaft stimmt etwas mit der Verteilung der Werte von oben nach unten nicht.

    Fangen Sie früh mit der privaten Rentenversicherung an, damit bei der Mitversicherung von Risiken wie der Berufsunfhigkeit oder Invalidität die Prämien günstig sind und Kapitalwerte sich über lange Laufzeiten ansparen. Zum richtigen Ziel führt Sie ein Versicherungsvergleich, der Ihnen auf gleicher Basis befragt, das bestmögliche Ergebnis berechnet.

    Author Schreibservice

    Topics: Versicherungen | Kommentare deaktiviert für Rentenversicherung

    Kommentare geschlossen.