Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Welches Haus darf, es sein?

    Von volkschoen | 23.März 2013

    Viele Leute träumen vom eigenen Heim. Besonders zu Zeiten, wo ständig die Mieten steigen, wird der Wunsch immer mehr zur Realität. Ist dann das eigene Heim fertiggestellt, dann werden keine Mietzahlungen mehr fällig. Gerade junge Familien haben es eilig, das dieses Eigenheim schnell gebaut wird. So treffen die Familien die Entscheidung, es soll ein Fertigteilhaus sein. Dieses Haus besaß immer den Geruch, bei einem Fertigteilhaus können keine eigenen Ideen verwirklicht werden.

    Die Vorteile eines Fertigteilhauses gibt es unter weitere Infos auf dem Webportal. Ein großer Pluspunkt ist die relativ schnelle Bauzeit. Durch diese kurze Bauzeit verringern sich auch die Kosten des Hausbaus. So ein Haus wird vorgefertigt. Das erfolgt industriell bei den Produzenten. Die einzelnen Bauteile werden dann zum Grundstück gebracht und von einer Fachfirma aufgestellt. Ein weiterer guter Grund für ein Fertigteilhaus ist, dieses braucht keine Trockenzeit. Im Vergleich zu einem Massivhaus muss dieses lange austrocknen. Das bedeutet im Umkehrschluss, die Miete muss erheblich länger gezahlt werden. Deshalb entscheiden sich viele Familien für ein Fertigteilhaus und sparen so das Geld von vielen Mietzahlungen. Diese Fertigteilhäuser werden in alle Regionen in Deutschland geliefert.

    Die zukünftigen Bauherren sollten bei der Planung auch an die Gestaltung des Gartens denken.Auch hier gibt es unter weitere Infos viele Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade das Anlegen von Beeten oder auch das Pflanzen von Bäumen und Sträuchern gibt es viele Anregungen. Familien mit Kleinkindern benötigen einen kleinen Spielplatz auf dem Grundstück. Hier gibt es weitere Infos unter der Rubrik Gartengestaltung. So werden kleine Spielgeräte gekauft und aufgestellt. Zu jedem Spielplatz gehört auch ein Buddelkasten. An dieser Stelle fühlen sich viele Kinder wohl. Für ältere Kinder wird eine Tischtennisplatte aufgestellt. Darüber sind nicht nur die Kids erfreut, sondern auch die Eltern und Freunde. Jedes Fertigteilhaus besitzt eine Terrasse und auch diese muss niveauvoll gestaltet werden. Welche Möbel für diese Terrasse geeignet sind, das erfahren Besucher unter weitere Infos. Jetzt fühlt sich die Familie ausgesprochen wohl in ihren eigenen vier Wänden.

    Author volkschoen

    Topics: Bau & Renovierung | Kommentare deaktiviert für Welches Haus darf, es sein?

    Kommentare geschlossen.