Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Hostess als Beruf?

    Von admin | 23.März 2013

    Gerade Studentinnen suchen einen Job, denn das Leben wird immer teurer. So sind sie auf der Suche und finden Hostess als eine gute Alternative. Ob das der richtige Beruf ist, davon hängen einige Dinge ab. Diese Frauen besitzen ein attraktives Aussehen und sprechen perfekt Deutsch sowie fließend Englisch. Wie die Details einer Bewerbung lauten, dieses gibt es beim Weiterlesen auf dem Anbieter. Diese Damen müssen über eine gute Schulbildung verfügen und gebildet sein. Eine regelmäßige Körperpflege spielt eine große Rolle, denn die Hostess soll ja zum Erfolg des Events beitragen. Die Frau muss mindestens 21 Jahre alt sein und dürfen nicht das 40. Lebensjahr überschritten haben. Natürlich muss sie Spaß an dieser Arbeit haben, den keiner möchte ein Mauerblümchen erleben.

    Die internationalen Geschäfte steigen in Deutschland und so wird der Bedarf an Hostessen immer größer. Wie dann der Ablauf ist, das gibt es beim Weiterlesen auf dem Webauftritt. So erfahren die zukünftigen Hostessen, dass die Agentur die komplette Abwicklung übernimmt. Die Hostessen werden in allen großen Städten von Deutschland gesucht. So auch die Stadt Hamburg und hier kommen viele Geschäftsleute aber auch immer Besucher in die Hansestadt. So gibt es für die jungen Frauen gute Chancen als Hostess zu arbeiten.

    Viele jungen Damen besuchen oft eine Universität. Am Tag in der Uni und am Abend als Hostess unterwegs. Wichtig ist, dass es hier eine große Transparenz gibt und eine Diskretion. Auch das Honorar ist recht gut und 70 % gehört der Hostess. Gibt es von den Frauen Fragen, so stehen immer die Mitarbeiter der Agentur zur Verfügung. Die Arbeit als Hostess ist nicht nur geschäftlich gut, denn diese attraktiven Frauen lernen auch interessante Männer kennen. Das sind Geschäftsleute, Manager, Künstler, Künstler und weitere prominente Menschen. Die Geschäftsleute sind sich einig, die Arbeit einer guten Hostess trägt zum Erfolg des Unternehmens bei. Das nicht nur auf der Messe, sondern auch am Abend.

     

     

    Author admin

    Topics: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Hostess als Beruf?

    Kommentare geschlossen.