Artikelverzeichnis
  • Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Tagesgeld-Konto Vergleich via Tagesgeld-Rechner

    Von yung | 10.Januar 2012

    Dass es wenig Sinn macht, das Ersparte auf einem unverzinsten Girokonto liegen zu lassen, sollte eigentlich jedem Sparer klar sein. Zu nachlässig wird zuweilen mit den Ersparnissen umgegangen. Denn wenn schon die Möglichkeit besteht, das Geld für sich arbeiten zu lassen, sollte man es daran auch unter keinen Umständen hindern. Wer denkt, dass eine Geldanlage immer automatisch mit Risiken verbunden ist, der irrt sich.

    Es gibt Möglichkeiten, sein Geld sicher anzulegen, eine ganz gute Rendite zu erzielen und nicht mit Verlusten konfrontiert zu werden. Das Tagesgeldkonto erfüllt jeden dieser Aspekte. Und dazu kommt, dass man das Ersparte jederzeit abheben und somit auch ausgeben kann. Entscheidend ist jedoch in jedem Fall, dass man sich für eine Bank entscheidet, die mit attraktiven Bedingungen aufwartet. Da die Unterschiede oft sehr frappierend sind, beispielsweise im Zusammenhang mit den Zinsen, zahlt sich ein Tagesgeld-Konto vergleich immer aus. Im Web gibt es genügend Webseiten, wo ein Tagesgeld-Konto Vergleich auf einfache Weise bewältigt werden kann. So genannte Online-Rechner helfen einem dabei, eine effektive Gegenüberstellung der Angebote zu realisieren.

    Tagesgeld-Rechner sind einfach zu bedienen. Man füttert sie mit ein paar relevanten Daten und bekommt anschließend in Kürze eine Liste mit den besten Anbietern präsentiert. Die Auswahl fällt dann nicht mehr schwer. Wenn man bedenkt, dass die Zinsspanne je nach Bank zwischen 1,25 und 2,75 Prozent liegen kann, wird klar, warum es sich lohnt einen Vergleich anzustellen. Denn schon bei einer Anlage von 10.000 Euro bedeuten 1,5 Prozent Unterschied beim Zinssatz immerhin 150 Euro bei der Rendite.

    Doch auch beim Tagesgeld-Konto Vergleich per se zahlt es sich aus, die Augen offen zu halten. Wichtig ist nämlich nicht nur der Zinssatz selbst, sondern auch, ob der Zins nur zum Jahresende gutgeschrieben wird oder etwa quartalsweise. Durch den Zinseszinseffekt können Anleger selbstverständlich eine höhere Rendite zu erzielen.

    Author yung

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Tagesgeld-Konto Vergleich via Tagesgeld-Rechner

    Kommentare geschlossen.