Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Peru Bolivien Reisen — Traumreisen für Naturliebhaber und Inkabegeisterte

    Von admin | 29.Dezember 2012

    Wer sich eine weit entfernte Reise gönnen möchte, der sollte sich die Peru Bolivien Reisen nicht entgehen lassen. Es handelt sich hierbei um einen besonderen Urlaub, der ein einzigartiges Naturspektakel liefern kann und es zudem ermöglicht sich auf die Spuren der Inkas zu begeben. Der Binnenstaat Bolivien ist weniger bekannt als Peru, doch liefert dieser wirklich sehenswerte Attraktionen, die einzigartige Erlebnisse hervorrufen können. In Bolivien befindet sich nämlich der größte Salzsee der Erde, der in Bolivien als Salar de Uyuni bezeichnet wird. Dieser liegt im Altiplano, wobei es sich um eine Hochebene in etwa 4.100 Metern Höhe handelt.

     

    Bei der Besichtigung des Sees entstehen mit Sicherheit unvergessliche Eindrücke, die unendliche, weiße Weite lädt auf jeden Fall zum Träumen ein. In der Nähe des Salzsees befinden sich unter anderem dampfende Quellen in denen man ohne Weiteres baden kann. Bolivien bietet zwar keine weißen Sandstrände am Meer, aber dafür eine fabelhafte Landschaft mit besonderen Attraktionen. Peru Bolivien Reisen ermöglichen es dem Urlauber die beiden Länder Südamerikas genauer unter die Lupe zu nehmen, Naturliebhaber werden hier ihren Traumurlaub verbringen können. Was in Bolivien keinesfalls ausgelassen werden sollte ist die Stadt La Paz, die sich auf bis zu 4.200 Metern Höhe befindet.

     

    Von dort aus erreicht man den zweitgrößten See Südamerikas, den Titicaca See. Ein Teil dessen gehört zu Bolivien und einer zu Peru. Der See ist reich an äußerst seltenen Tierarten, wodurch er unbedingt besichtigt werden sollte. Nebenbei verfügt der See über sogenannte schwimmende Inseln, die von den Urus als Schutz vor Übergriffen gebaut wurden. Auf den Peru Bolivien Reisen wird dem Urlauber natürlich auch das Reich der Inkas näher gebracht. Dabei kann dieser die beiden Inkastädte Machu Picchu sowie Cuzco besichtigen. Wer gut bei Fuß ist und gerne wandert, kann sich auf eine mehrtägige Tageswanderung begeben, die über den bekanntesten Inkapfad bis nach Machu Picchu führt.

     

    Author admin

    Topics: Reisen | Kommentare deaktiviert für Peru Bolivien Reisen — Traumreisen für Naturliebhaber und Inkabegeisterte

    Kommentare geschlossen.