Artikelverzeichnis
  • November 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Handyvertrag: Nach Tarifen für junge Leute suchen

    Von terracodes | 15.Februar 2012

    Früher oder später müssen sich Verbraucher immer wieder mit dem Thema Handyvertrag beschäftigen. Schließlich läuft ein Großteil der regulären Verträge über zwei Jahre, bzw. 24 Monate und in der Regel wird danach wieder nach einem neuen Tarif Ausschau gehalten. Oftmals beschäftigt man sich dann als Verbraucher schon einige Monate im Voraus, also vor Ende des Vertrages, mit den zur Verfügung stehenden Optionen.

    Hierbei sollten vor allen junge Menschen einiges beachten, denn sie können oftmals von Sonderkonditionen profitieren. So sind beispielsweise Studentenverträge keine Seltenheit. Viele Mobilfunkprovider subventionieren nämlich das Studenten-Dasein mit Sondertarifen, bzw. Rabatten auf die Handyrechnung. Natürlich wird man diese Form der Preisnachlässe dem Kunden jedoch nicht von selbst aufschwatzen. Vielmehr sollte sich der Kunde danach erkundigen und auf diese Art und Weise versuchen an Vergünstigungen zu kommen.

    Doch nur weil das Ganze oft „Studentenvertrag“ genannt wird, muss es nicht unbedingt heißen dass die Vergünstigen nur für Studenten zur Verfügung stünden. Vielmehr ist es bei vielen Mobilfunkprovidern für junge Menschen im Allgemeinen gedacht. Oft gibt es also eine pauschale Altersschwelle von zum Beispiel 27 Jahren. Liegt man darunter, so gilt man als „junger Menschen“ und kann daher Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Auch gelten die Studentenverträge oftmals auch für Auszubildende oder Schüler.

    Und selbst wenn man sich keiner dieser Gruppen zugehörig fühlt: Dann kann man immer noch argumentieren „Wieso bekommen die eine Vergünstigung und ich nicht?!“. Oftmals zeigen sich die Mobilfunkprovider dann tolerant und bieten die Preisreduktion auch außerhalb des normalen Regelwerks an.

    Die Preisnachlässe beziehen sich übrigens oft nicht nur auf die Mobilfunkpreise an sich. Auch wenn man sich ein neues Handy zulegen möchte, kommt man als Student oder eben „junger Mensch“ günstiger an die entsprechenden Geräte. Hier gilt also grundsätzlich: Fragen kostet nichts!

    Author terracodes

    Topics: Handy | Kommentare deaktiviert für Handyvertrag: Nach Tarifen für junge Leute suchen

    Kommentare geschlossen.