Artikelverzeichnis
  • Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Bei Rheuma schmerzen nicht nur die Gelenke!

    Von yung | 15.Februar 2012

    Im allgemeinen Sprachgebrauch werden chronische Gelenkschmerzen häufig als Rheuma bezeichnet. Allerdings muss in aller Deutlichkeit darauf hingewiesen werden, dass es sich dabei um keine konkrete Erkrankung handelt. Vielmehr setzt sich diese Kategorie der Gelenkschmerzen aus rund einhundert verschiedenen rheumatischen Krankheiten zusammen. Liegt ein begründeter Verdacht nahe, dass ein Patient an derartigen Gelenkschmerzen leidet, dann sollte so rasch wie möglich eine eindeutige, ärztliche Abklärung des tatsächlichen Krankheitsbildes vorgenommen werden. Das Tückische an den verschiedenen Ausprägungen, die eine solche rheumatische Erkrankung prinzipiell annehmen kann, stellt unter anderem die Tatsache dar, dass sie im Laufe der Zeit meist von einer deutlichen Verschlechterung bzw. Verschlimmerung gekennzeichnet sind. Eine optimale Therapie, die idealerweise bereits im Frühstadium beginnt, kann dazu führen, dass man auch mit dauerhaften Gelenkschmerzen auf lange sicht gesehen ohne größere Einschränkungen leben kann. Bleibt dies aus, kann im Falle einer derartigen Erkrankung eine zufrieden stellende Bewältigung des Alltags hingegen kaum gewährleistet werden. Rheuma, bzw. die diversen Krankheiten, die unter diesem Überbegriff zusammengefasst werden, wirkt sich aber nicht nur ausschließlich in Form von Gelenkschmerzen aus. Häufig werden von einer rheumatischen Erkrankung auch die inneren wie äußeren Organe in Mitleidenschaft gezogen, Des Weiteren betreffen sie in vielen Fällen auch das Nervensystem. Erfolgt keine fachgemäße Therapie, dann führen nicht nur die vorliegenden Gelenkschmerzen dazu, dass es in der Folge zu weitreichenden Einschränkungen der persönlichen Bewegungsfreiheit kommt. Auch alle anderen Symptome sind dafür verantwortlich, dass es im Alltag zu krankheitsbedingten Beschränkungen kommt. Der Bewegungsapparat ist in vielen Fällen zudem nicht nur aufgrund der Gelenkschmerzen negativ betroffen, die zumindest dafür verantwortlich sind, dass permanent eine Schonhaltung eingenommen wird. Häufig kann in den von einer rheumatischen Erkrankung betroffenen Gelenken auch eine störende und äußerst einschränkende Steifigkeit festgestellt werden.

    Author yung

    Topics: Wellness | Kommentare deaktiviert für Bei Rheuma schmerzen nicht nur die Gelenke!

    Kommentare geschlossen.