Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Gugelhupf, Kranzkuchen und mehr – Backformen sind unersetzliche Küchenhelfer

    Von Jenni2007 | 14.August 2009

    Backformen gehören mit zu den ältesten Küchenutensilien. Das belegen zahlreiche Ausgrabungsfunde. Backformen werden dazu benutzt, Teige aller Art in eine gewünschte Form zu bringen. Ein sehr traditionelles Backformen Design ist die Gugelhupfform oder andere Napfkuchenformen, die praktische und vielseitig einsetzbare Springform oder auch die klassische Kastenform. Darüber hinaus gibt es für jeden festlichen Anlass die passende Backform. Beliebt sind Herzformen für Hochzeiten, Lamm und Hasenformen für Ostern oder Backformen mit den klassischen Weihnachtsmotiven. Kindergeburtstage sind mit einem selbstgebackenen Kuchen noch mal so schön. Besonders wenn dieser Kuchen die Form eines Teddybären oder Autos hat. Auch für Muffins, kleine runde Gebäckstücke, bietet der Handel verschiedenste Formen an. Muffin Backformen sind vielseitig einsetzbar. Sie können für süße Kuchen und Gebäckstücke gleichermaßen verwendet werden wie für deftige Fleischspeisen und feine Pasteten. In früheren Zeiten bestanden sie oft aus Steingut, Gusseisen oder Kupfer, heute überwiegen leichtere und vor allem pflegeleichtere Materialien. Dazu gehören Backformen aus Emaille oder leichten Blechen, die im Idealfall mit einer speziellen Beschichtung versehen sind. Damit gelingen Kuchen und Gebäckstücke, ohne dass die Form vor dem Befüllen eingefettet werden muss. Bei allen anderen Materialien ist es dagegen ratsam, die Form sorgfältig zu fetten, wenn das Backwerk nicht in der Backform hängen bleiben soll. Noch relativ neu im Handel, aber zunehmend beliebter, sind Backformen aus Silikon. Diese Silikon Backformen sind federleicht und biegsam. Es gibt sie in unzähligen Ausführungen und für jeden Anlass. Die Materialeigenschaften von Silikon lassen zu, dass die Form bedenkenlos in der Spülmaschine gereinigt oder der Kuchen gleich in der Form eingefroren werden kann. Daher eignen sich diese Formen auch sehr gut für das Einfrieren von Cremes oder Sorbets. Auch das Einfetten entfällt und das Backwerk lässt sich kinderleicht aus der Form lösen. Leider verfärben sich Silikon Backformen mit der Zeit. Ein Austausch der unansehnlichen Formen ist dann unumgänglich. Jedoch trotz der Verfärbungen ist die Benutzbarkeit gewährleistet.

    Author Jenni2007

    Topics: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gugelhupf, Kranzkuchen und mehr – Backformen sind unersetzliche Küchenhelfer

    Kommentare geschlossen.