Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Einheitliche Arbeitsbekleidung nutzen

    Von admin | 1.Februar 2011

    Um sich von der breiten Masse abzuheben, ein gewisses Image aufzubauen und zugleich den Kunden gewissen Komfort zu bieten müssen sich Unternehmen heute immer mehr einfallen lassen und wirklich vieles bedenken, damit alles so funktionieren kann, wie man es gerne haben möchte. Insbesondere wird es heute für immer mehr Unternehmen sinnvoll und wichtig, einheitliche Arbeitsbekleidung zu tragen, durch die man sich als zusammengehöriges Unternehmens zeigen kann und die dafür sorgt, dass Kunden welche die Firma betreten sofort erkennen, wer ein Ansprechpartner ist und wer nicht. Außerdem kann man durch einheitliche Arbeitsbekleidung seiner Mitarbeiter auch sein Image gestalten, je nach dem welche Art von Kleidung und welche Gestaltung man sich aussucht, denn so kann man selbst entscheiden, wie man auf Besucher richtig wirkt. Außerdem ist diese Form der Arbeitskleidung natürlich auch ein Stück weit Werbung, wenn sie von den Mitarbeitern auch auf dem Weg zur Arbeit getragen wird, was sicherlich hin und wieder vorkommt. Einheitliche Arbeitskleidung zu nutzen ist eine Sache, die man sich somit für sein Unternehmen auf jeden Fall überlegen sollte. Wichtig ist dann natürlich auch, sich die passende Gestaltung auszusuchen, die nicht nur nützlich für die Arbeit ist, sondern auch noch gut aussieht. Hochwertige Stickereien in Form des Logos oder des Slogans sind beispielsweise immer eine gute Idee und wirken noch dazu sehr edel, vor allem vergleichen mit Drucken, die sehr schnell ausgewaschen wirken und dann nicht mehr so schön aussehen. Sollte man sich für eine schöne Stickerei entscheiden, dann gilt es aber auch, sich einen Anbieter zu suchen, bei dem man so etwas machen lassen kann. Ideal ist es hier, sich an echte Profis mit ausreichend viel Erfahrung zu wenden, die einem hier oftmals auch noch hilfreiche Tipps und Anregungen geben können, die sicherlich auch noch weiter helfen. Am besten schaut man sich einfach einmal in aller Ruhe an, was es für verschiedene Möglichkeiten für einen selbst gibt.

    Author admin

    Topics: Arbeit | Kommentare deaktiviert für Einheitliche Arbeitsbekleidung nutzen

    Kommentare geschlossen.