Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ein T-Shirt zum Valentinstag erstellen

    Von admin | 14.Januar 2012

    Verliebte sind bekanntlich unzertrennlich! Warum nicht das in Form von Herzen auf eigenen T-Shirts verewigen? Hier hat man so viele tolle Möglichkeiten, die man ausschöpfen sollte um ein einzigartiges Geschenk zum Valentinstag zu kreieren.
    Das Internet bietet hier eine reichliche Vielfalt an interessanten Anbietern, die es ermöglichen Kleidung ganz individuell mit eigenen Motiven bedrucken zu lassen. Oft geschieht das über eine Art Konfigurator, in dem man alles selbst zusammen klicken kann. Hier fängt es an mit der Auswahl des Produktes, welches ein T-Shirt, ein Poloshirt oder eine Grillschürze sein könnte. Dieses kann in Größe und Farbe variiert und verändert werden. hat man die Wahl getroffen, kann man eigene Fotos auf das T-Shirt laden oder aus vorhandenen Motiven und zahlreichen Kategorien wählen. Hier finden sich meist tausende Designs die zu jedem Thema und Anlass passen. Jedes dieser Motive kann wahlweise auch mit einen Text ergänzt und aufgewertet werden. Hier hat man auch völlige Gestaltungfreiheiten und könnte einen Liebesbeweis zum Valentinstag in Form von Buchstaben ausdrücken und direkt so auf ein T-Shirt drucken lassen. Ist die Gestaltung des Shirts abgeschlossen, so ist jedoch noch die Wahl der Druckart nötig. Dazu stehen meistens Flex- und Flockdruck für einfarbige Motive, sowie der Digitaldruck für Designs mit Farbverläufen zur Verfügung.
    So entsteht in wenigen Schritten ein ideales Geschenk zum Valentinstag, welches einen guten Eindruck hinterlassen wird. Gerade in einer Beziehung ist es wichtig, sich stets neue Dinge einfallen zu lassen und nicht immer auf den Blumenstrauß zurück zu greifen, um die Liebe frisch zu halten.

    Author admin

    Topics: Mode | Kommentare deaktiviert für Ein T-Shirt zum Valentinstag erstellen

    Kommentare geschlossen.