Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Wissenswertes über Feiertage in der Schweiz

    Von xa444 | 13.Januar 2012

    Man könnte auch sagen, in der Schweiz ist alles anders. In Deutschland sind viele der Feiertage Zürich gesetzlich geregelt. So ist es Jahr für Jahr, jedes Bundesland hat seine festen Feiertage. Die Feiertage sind alle fest geregelt. Und sollte sich was ändern, also wenn mal wieder ein Feiertag abgeschafft werden sollte, dann bekommt das jeder früh genug mit. Was die Feiertage 2012 betrifft, so können wir Arbeitnehmer uns auf ein wirklich gutes Jahr freuen, denn die Feiertage fallen äußerst günstig. Es gibt gesetzliche Feiertage, die vom Gesetzgeber festgelegt werden und es gibt die Feiertage, welche variieren können.

    Oftmals sind das Feiertage, welche einen religiösen Ursprung haben. Und dann ist das bundeslandabhängig, ob dieser Feiertag steht oder fällt. Auch was die Feiertage Zürich betrifft, ist das ebenso geregelt. Hier fallen Feiertage im Jahr 2012 insgesamt 10 Feiertage an. Leider wurden im Laufe der Jahre immer mehr Feiertage abgeschafft. Alles im Sinne der Arbeitgeber. Im Jahr 1990 haben wir den Tag der Deutschen Einheit am 17. Mai verloren. Aber im Gegenzug. Ist der 3. Oktober dazugekommen. Hier feiert man ebenfalls den Tag der Deutschen Einheit. Den Buß- und Bettag hat der Gesetzgeber im Jahre 1995 als gesetzlichen Feiertag abgeschafft. Nur ein einziges Bundesland hat ihn behalten. In Deutschland ist das mit den Feiertagen so geregelt, dass es eben einheitliche und variable Feiertage gibt. Hier hat jedes Bundesland freien Speilraum. Was die Feiertage in der Schweiz betrifft, sieht die Sache etwas anders auf. Denn hier gibt es nur einen Feiertag, der gesetzlich geregelt ist und das ist der 1. August im Jahr.

    Author xa444

    Topics: Urlaub | Kommentare deaktiviert für Wissenswertes über Feiertage in der Schweiz

    Kommentare geschlossen.