Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • Februar 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Düsseldorf – Eine Stadt voller Gaumenfreuden

    Von admin | 1.September 2012

    Die Menschen am Rhein und besonders in Düsseldorf sind für ihre herzhafte ungemütliche Art bekannt. Dies spiegelt sich auch in den Spezialitäten der Gegend wieder, welche sehr herzhaft sind und bei denen man das Kalorien zählen lieber nicht durchführen sollte. Einige traditionsreiche Speisen wie zum Beispiel den rheinischen Sauerbraten oder Miesmuscheln auf rheinischer Art sind durchaus auch in anderen Gegenden von Deutschland bekannt. Die wirklich traditionsreichen Gerichte bekommt man in Düsseldorf am besten in den traditionsreichen Brauhäusern. Für nicht einheimische müssen die eigentümlichen Namen aber oft erst übersetzt werden damit man überhaupt weiß was man bekommt. Rosenkränzchen ist zum Beispiel eine geringe der Bratwurst und unter einer Ääzenzupp wird eine traditionsreiche Erbsensuppe serviert. Rievkooche kann man vielleicht am ehesten ableiten, denn unter diesem Namen verstecken sich Reibekuchen. Wer auf der Karte Halve Hahn liest und bestellt bekommt nicht wie erwartet ein Brathähnchen, sondern ein Stückkäse mit Kümmel und Zwiebeln. Bei all den deftigen Speisen darf selbstverständlich auch ein Glas Altbier nicht fehlen, welches man natürlich dann direkt im Brauhaus bekommt. Viele der Brauhäuser haben eine lange Tradition und stellen dabei ihr eigenes Altbier her, welches man nicht selten nur in diesem Brauhaus bekommt. Auch nicht fehlen darf bei den ganzen deftigen Speisen der so genannte Düsseldorfer Mostert, ein Hausmachersenf mit Branntweinessig. Nach dem Essen darf ein hochprozentiger Kurzer wie zum Beispiel der traditionsreiche Killepitch nicht fehlen. Essen Düsseldorf bedeutet aber nicht nur deftige Hausmannskost, man findet in Düsseldorf auch einige der exklusiv besten Gourmettempel in ganz Deutschland. Besonders die Gegend rund um den Medienhafen ist ein Zentrum für Gastronomie mit Restaurants in verschiedenen Preisklassen und für die verschiedensten Geschmäcker. Infos zu Düsseldorf und zu neuen Restaurants findet man dabei am einfachsten im Internet über verschiedene Internetportale. Dabei kann man sich sicher sein, dass in Düsseldorf immer wieder was Neues und Aufregendes passiert.

    Author admin

    Topics: Lifestyle | Kommentare deaktiviert für Düsseldorf – Eine Stadt voller Gaumenfreuden

    Kommentare geschlossen.