Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • Februar 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Billiger Strom – Rentiert sich ein Wechsel in jedem Falle?

    Von admin | 1.September 2012

    Ressourcen stellen ein Thema dar, das in vielen Bereichen von erhöhter Wichtigkeit ist. Mobilität, Fortbewegung, Alltag und Freizeit gestalten sich nahezu unmöglich, wenn nicht entsprechende Ressourcen vorhanden sind. Neben fossilen Brennstoffen, dürfte das Thema billiger Strom, was zum Teil auch durch fossile Brennstoffe ermöglicht wird, die meisten Verbraucher beschäftigen. Monat für Monat wird ein Betrag abgebucht, einmal im Jahr erfolgt eine Abrechnung. Meist sorgt diese für Haareraufen und Unverständnis. Stets hat der Verbraucher das Gefühl, er würde zu viel bezahlen. An dieser Stelle wäre ein Stromanbieter Vergleich zu empfehlen.

    Das Internet stellt hierbei eine große Hilfe dar. Es bieten sich viele Vergleichsportale, die einen entsprechenden Dienst leisten können. Doch sollte im Vorhinein die Frage geklärt werden, ob es sich überhaupt rentiert die Mühe zu machen. Schließlich ist das Angebot regional abhängig. So rentiert sich ein Wechsel in der Stadt eher als auf dem Lande, da hier zumeist mehrere Anbieter zur Wahl stehen. Außerdem ist für viele Verbraucher billiger Strom nicht das einzige Auswahlkriterium. Wer umweltbewusst veranlagt ist, möchte beispielsweise möglichst viel Strom aus erneuerbaren Energien beziehen. Diese Zusatzleistung kostet zumeist auch mehr Geld. Ebenso hegen viele Verbraucher das Anliegen, Strom nicht aus Atomkraftwerken beziehen zu wollen. Diese Faktoren werden zumeist bei einem Stromanbieter Preisvergleich im Internet nicht berücksichtigt. Es empfiehlt sich, die Webpräsenzen der Stromanbieter im Internet aufzusuchen, um etwaige Faktoren zu klären.

    Ansonsten stellt ein Stromanbieter Preisvergleich im Internet ein probates Mittel dar, um Geld einsparen zu können. Es ist jedoch stets zu empfehlen, mehrere Vergleichsportale zu Rate zu ziehen. Es ist durchaus möglich, dass verschiedene Ergebnisse zu Tage kommen. Dies ist bedingt dadurch, dass die verschiedenen Portale zum Teil eine unterschiedliche Gewichtung auf einzelne Faktoren legen. An dieser Stelle empfiehlt es sich, die Vergleichsergebnisse untereinander nochmals zu vergleichen.

    weitere Infos auf http://www.stromanbietervergleich.org/

    Author admin

    Topics: wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Billiger Strom – Rentiert sich ein Wechsel in jedem Falle?

    Kommentare geschlossen.