Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Der Super Bowl: die weltweit größte Sportveranstaltung

    Von Grisu | 6.Mai 2011

    Nach ihrer Gründung im Jahre 1920 enthielt die NFL mehrere rivalisierende Ligen, bevor sich im Jahr 1960 zusätzlich die AFL formte. Der leistungsstarke und aggressive Krieg der Sportler und Fans führte zu ernsten Diskussionen zwischen den beiden Ligen im Jahr 1966. Der Super Bowl wurde daraufhin im Rahmen des Vereinigungs-Vertrags zwischen der ‚National Football League‘ (NFL) und ihrem ernstzunehmenden Rivalen, der ‚American Football League‘ (AFL) ins Leben gerufen.

    Der Name kommt von einem College-Football-Spiel, das in Pasadena, Kalifornien, im Jahr 1902 das erste Mal ausgetragen und dann in ‚Tournament of Roses‘ umbenannt wurde, als es in 1923 in das Rose Bowl Stadion zog. Die Pasadena Arena wurde ‚Rose‘ genannt, da sie gebaut wurde, um das ‚Tournament of Roses‘ Spiel unterzubringen, und ‚Bowl‘, weil es wie eine Schüssel aussah. Wegen bestehender Verwirrung zwischen ihrer Lage und dem eigentlichen Wettkampf, wurde das ‚Tournament of Roses‘ schnell als  ‚Rose Bowl‘ bekannt. Die Popularität des ‚Rose Bowl Stadions‘ und der Universitäts-Wettkämpfe mit dem gleichen Namen, führten dazu, dass im Jahr 1935 die ‚Orange Bowl‘ und ‚Sugar Bowl‘ Football-Spiele geschaffen wurden, gefolgt von der ‚Cotton Bowl‘ im Jahr 1937. So wurde ‚Bowl‘ zur Standard-Definition und  mehrere ‚Schüssel-Spiele‘ wurden ebenfalls geschaffen.
    Nachdem die NFL und die AFL fusionierten, wurden die Ligen umbenannt und das Spiel wurde daraufhin zwischen den Champions der Konferenz ausgetragen.

    Der Tag, an dem die Super Bowl ausgetragen wird, ist allgemein bekannt unter dem Namen „Super Bowl Sunday“. Es ist der zweitgrößte Tag der Einnahme von Lebensmitteln in den USA, nach Thanksgiving, dem Erntedankfest. Darüber hinaus war der Super Bowl schon ziemlich oft die meist gesehenen TV-Show des Jahres. Der ‚Super Bowl XLV‘, der im Jahr 2011 per TV live in die ganze Welt übertragen wurde, brach mit 111 Millionen Zuschauern den bisherigen Rekord in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Der Super Bowl gehört jedenfalls zu den populärsten Sportveranstaltungen der Welt, vor allem in der nordamerikanischen Öffentlichkeit.

    Aufgrund der steigenden Zuschauerzahlen ist die Werbezeit während des ‚Super Bowl‘ die teuerste des Jahres. Angesichts der hohen Kosten für Werbeschaltungen während des Super Bowl  zeigen Unternehmen in der Halbzeit normalerweise Werbung für ihre teuersten Produkte. Deshalb ist die Beobachtung und Erörterung der Werbung inzwischen zu einem wichtigsten Aspekte der Veranstaltung geworden. Außerdem treten vor dem Spiel und während der Halbzeitpause, bekannte Sänger und Musiker bei der Veranstaltung auf.

    Author Grisu

    Topics: Sport & Freizeit | Kommentare deaktiviert für Der Super Bowl: die weltweit größte Sportveranstaltung

    Kommentare geschlossen.