Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Der Preis ist beim Baby Hochstuhl nicht ausschlaggebend

    Von Jenni2007 | 27.August 2009

    Es ist nicht die Frage des Geldes ob Mutti und Vater einen teuren oder einen günstigen Hochstuhl kaufen. Wenn die Wahl auf einen billigen Baby Hochstuhl fällt heißt das nicht automatisch dass er nicht gut ist. Teuer bedeutet nicht automatisch besser. Da es hauptsächlich die Mutter ist welche beim Baby zu Hause bleibt sucht auch sie den Hochstuhl aus. Bei den meisten Frauen ist die Optik ein sehr wichtiges Kriterium. Wie beim Mann, das Auto gefallen muss. Experten raten jedoch dazu einige Punkte beim Kauf eines Hochstuhls zu beachten. Bevor das Kind nicht alleine, aus eigener Kraft sitzen kann sollte es nicht in den Hochstuhl gegeben werden. Der zu rasche Gebrauch eines Hochstuhls kann bei Babys zu Rückenproblemen und im schlimmsten Fall zu Verformungen führen. Manche Hersteller empfehlen den Kinder Hochstuhl ab einem Alter von acht Monaten zu verwenden. Für die meisten Kinder mag diese Altersangabe stimmen jedoch immer den eignen Erfahrungen mit dem eigenen Kind folgen. Das Kind zeigt wann es Zeit ist für einen Hochstuhl. Ist es dann soweit hat man die Qual der Wahl. Hunderte von Modellen überfluten den Markt und nicht immer sind Markenmodelle auch zu empfehlen. Ein guter Anhaltspunkt für einen guten Hochstuhl ist die TÜV Prüfplakette. Bei dieser Überprüfung wird der Hochstuhl auf Herz und Nieren untersucht. Scharfe Kanten, unstabiles stehen oder ungenügendes Gurtsystem wird bewertet und gegebenenfalls wird die Plakette nicht vergeben. Neben den gängigen Sicherheitsmerkmalen ist auch die Bequemlichkeit für das Baby ausschlaggebend. Sitzt das Baby nicht gerne im Hochstuhl wird das Essen zu einer Tortur für Eltern und Kind. Am Besten das Baby ins Fachgeschäft für Babyartikel mitnehmen und hineinsetzen. Das Baby fühlt sich in einem Hochstuhl wohl und im anderen nicht. Manche Babys lieben die enge des Stuhls wieder andere benötigen etwas Bewegungsfreiheit. Ob grün, gelb oder rot den Farben sind keine Grenzen gesetzt. Die Wahl des Hochstuhls liegt, trotz allem, noch immer bei den Eltern.

    Author Jenni2007

    Topics: Familie | Kommentare deaktiviert für Der Preis ist beim Baby Hochstuhl nicht ausschlaggebend

    Kommentare geschlossen.