Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ausstellungen und Museen in London

    Von admin | 15.Juli 2011

    London ist eine Stadt in der wohl jeder Tourist auf seine Kosten kommen kann, denn die Angebote und Attraktionen der Weltmetropole können die verschiedensten Geschmäcker abdecken.
    So kommen Nachtschwärmer ebenso auf ihre Kosten, wie die Freunde des Sightseeing, die in London mit Sicherheit deutlich mehr als einen Tag mit dem Betrachten der Londoner Sehenswürdigkeiten verbringen können.

    Aber auch die so genannten Kultururlauber, die sich in der Regel gerne interessante Ausstellungen anschauen und sich im Rahmen von Museumsbesuchen weiterbilden möchten, kommen in der britischen Hauptstadt voll auf ihre Kosten, denn es gibt in London diverse sehr interessante Museen, von denen Ihnen im Folgenden nur eine kleine Auswahl kurz vorgestellt werden soll.

    So lohnt es sich mit Sicherheit, dem „British Museum“ in London einen ausgiebigen Besuch abzustatten.
    Dieses Museum gilt schließlich als eines der bedeutendsten Museen weltweit, in dem man sich mehr als 80.000 interessante Exponate betrachten kann.

    Weiterhin sollte man sich auch noch die Ausstellung des Londoner Stadtmuseums („Museum of London“) anschauen, da man sich dort umfassend und anschaulich über die Geschichte der britischen Metropole informieren kann, was im Rahmen einer London Städtereise sicherlich sehr interessant ist.

    Auf gar keinen Fall versäumen sollten London  Urlauber einen Besuch des Naturhistorischen Museums in London, welches über unzählige sehr interessante Ausstellungsstücke verfügt.
    Einige dieser Exponate stammen im Übrigen von dem bekannten britischen Seefahrer und Entdecker „James Cook“, der diese von seinen zahlreichen Reisen über die Weltmeere mitbrachte.

    „Last but not Least“ gehört zu einer gelungenen London Städtereise natürlich auch noch ein Besuch des bekannten Wachsfigurenkabinetts der „Madame Tussaud“.
    Die Sammlung an naturgetreuen Nachbildungen prominenter Person aus verschiedenen Zeitepochen ist inzwischen so groß, dass man einige Zeit einplanen sollte, wenn man dieses, wohl bekannteste, Wachsfigurenkabinett besucht.

    Wie oben bereits erwähnt, gibt es in London natürlich noch sehr viel mehr interessante Ausstellungen und Museen, so dass sicherlich jeder London Urlauber, etwas individuelle Interessantes finden sollte.

    Günter Dehne

    Author admin

    Topics: Reisen | Kommentare deaktiviert für Ausstellungen und Museen in London

    Kommentare geschlossen.