Artikelverzeichnis
  • Surftips

  • Dezember 2020
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Neueste Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Als die Welt online ging

    Von admin | 18.März 2009

    Das Beginn des Internetzeitalters begann eigentlich schon in den 1960er Jahren. Schon damals wurde das ARPANET entwickelt. Anfang der 1970er Jahre kam dann das TCP/IP (Transmission Control Protocol/Internet Protocol) – einer der wichtigsten Meilensteine auf dem Weg hin zur Vernetzung der Welt, was man sich damals noch nicht vorstellen konnte, denn mit TCP/IP wurde es möglich, dass man eigenständige Netzwerke so miteinander verbinden konnte, dass jeder Hostrechner von einem Netzwerk mit den anderen Rechnern des Netzes in Kommunikation treten konnte. Anfang der 1980er Jahre schließlich wurde vom ARPANET auf TCP/IP umgestellt. Ab diesem Zeitpunkt begannen auch viele Unternehmen eine eigene Webseite online zu stellen. Dies geschah parallel dazu, als 1986 der militärische Teil des Internets in das nicht öffentliche MILNET ausgegliedert wurde. Der Prozess der Onlinestellung von Unternehmenswebseiten ist zwar bis heute nicht abgeschlossen, jedoch sind schon sehr viele Unternehmen online. Damit man diese aber im Web auch findet, benötigt man inzwischen Hilfsmittel. Ein klassisches Hilfsmittel ist das Unternehmens- bzw. Firmenverzeichnis. Hierbei handelt es sich um eine Auflistung von Links und Unternehmensbeschreibungen. – Einfach webseite eintragen und alles weitere erledigt heute die Technik, bzw. der Administrator. Viele Firmenverzeichnisse sind allerdings starr. Dies bedeutet für das Unternehmen, dass seine webseite eintragen ließ, besteht keine Möglichkeit der Änderung mehr. Hingegen gibt es aber auch andere Firmenverzeichnisse, die den Nutzern mehr „Freiheiten“ lassen.

    Author admin

    Topics: Internet | Kommentare deaktiviert für Als die Welt online ging

    Kommentare geschlossen.