Artikelverzeichnis
  • Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Wintersport: Vielfältig und gesund

    Von yung | 2.April 2012

    Wenn es draußen Minusgrade hat, dann verschanzt sich so manch einer im Haus vor dem Kamin und sieht dem winterlichen Treiben lieber nur zu, während er in warme Wolldecken gehüllt ist. Andere hingegen zieht es auch bei Eiseskälte nach draußen – der Wintersport ruft!

    Pistengaudi und Schneespaß

    Tausende jagen jeden Winter mit ihren Skiern die Hänge hinunter. Die Pistengaudi wird meist noch durch einen gemütlichen Mittagessen in einer Skihütte abgerundet – dann werden die Skier abgeschnallt, man sitzt sich in die Sonne und genießt sein Weizenbier. Zweifelsohne ist der Schneespaß auf zwei Brettern die beliebteste Wintergaudi! Doch der Wintersport hört beim Skifahren nicht auf, schließlich hat der Mensch noch eine Menge Ideen, was man während der kalten Jahreszeit so alles anstellen kann.

    Curling und Eisstockschießen

    Das „Schach auf dem Eis“, wie das Spiel wegen seiner vielen taktischen Raffinessen auch genannt wird, ist vor allem in Kanada, Schottland und Skandinavien sehr beliebt. Das Curling ähnelt dem Boccia-Spiel, nur dass es auf dem Eis gespielt wird: Zwei Mannschaften versuchen, ihre eignen Curling-Steine so nah wie möglich an den Mittelpunkt des Zielkreises zu spielen. Eine gewisse Ähnlichkeit zum Curling weist das Eisstockschießen auf, doch der Stocksport hat einen eigenen Schwerpunkt.

    Das Schlittenhunderennen

    Ebenfalls vornehmlich in den skandinavischen Ländern verbreitet ist das Schlittenhunderennen. Heute werden sowohl Rennen über kurze, als auch über lange Distanzen ausgetragen. Bei den Langstreckenrennen geht es um das Überwinden großer Distanzen unter oft recht widrigen Bedingungen wie Schneefall oder Kälte. Der Prototyp des Schlittenhunderennens ist das Iditarod Sled Dog Race on Anchorage nach Nome – die Entfernung beträgt 1049 Meilen (über 1.600 Kilometer). Weitere bekannte Rennen sind der Alpentrail durch die Schweiz und Italien, Beringia in Russland und Yukon Quest in Kanada.

    Biathlon

    Der Kombinations-Wintersport wird immer populärer. Beim Biathlon werden verschiedene Disziplinen vereint: Skilanglauf und Schießen. Damit trifft beim Biathlon der Ausdauer- auf den Präzisionssport. Seit den 1990er-Jahren hat Biathlon an Popularität stetig zugenommen, heute gehört der Kombinationssport in einigen Ländern, beispielsweise auch in Deutschland, zu den beliebtesten Wintersportarten. Die Tradition des Biathlons kann außerordentlich weit zurückverfolgt werden: Höhlenmalereien beweisen dass Menschen bereits vor 5000 Jahren mit Skiern auf die Jagd gingen um Wildtiere besser erlegen zu können. In der chinesischen, griechischen und römischen Kultur gibt es schriftliche Aufzeichnungen über diese Praxis. Schon Vergil hat um 40. v. Christus die Jagd auf Skiern beschrieben. Biathlon hat seine Wurzeln auch im Militärsport – „Skisoldaten“ des 18. Jahrhunderts in Nordeuropa beherrschten sowohl den Langlauf als auch das Schießen ausgezeichnet.

    Author yung

    Topics: Urlaub | Kommentare deaktiviert für Wintersport: Vielfältig und gesund

    Kommentare geschlossen.