Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Wetterfeste Gartenmöbel

    Von admin | 11.Mai 2010

    Viele Gartenstühle und Gartentische werden heutzutage aus verschiedenen Holzarten hergestellt. Trotz, dass für die Herstellung dieser Gartenmöbel mitunter sehr witterungsbeständige Holzarten, wie beispielsweise Teakholz oder andere tropische Hartholzarten verwendet werden, müssen die Möbel regelmäßig gepflegt und vor allem im Winter eingelagert werden. Da jedoch viele Gartenbesitzer keine Möglichkeit für die Einlagerung der Möbel haben, werden sehr häufig Möbel für den Außenbereich gesucht, welche aus witterungsbeständigen und unempfindlichen Materialien gefertigt wurden.

    Daher finden sich beispielsweise sehr viele unterschiedliche Kunststoffmöbel für den Außenbereich im Gartenfachhandel. Gartenstühle und Gartentische aus Kunststoff weisen den klaren Vorteil auf, dass diese so gut wie keine Pflege benötigen und zudem sehr resistent gegen die Witterungseinflüsse sind. Für diese Möbel ist es in der Regel vollkommen ausreichend, wenn der Gartenbesitzer die Möbel im Herbst übereinanderstapelt und mit einer Abdeckfolie bedeckt. Trotz der sehr pflegeleichten Handhabung dieser Gartenmöbel suchen viele Gartenfreunde nach einer Alternative, da Kunststoffmöbel bezüglich der Optik nicht unbedingt die Möbel erster Wahl darstellen. Jenen Gartenbesitzern, die sich für witterungsbeständige und pflegeleichte Möbel für den Außenbereich interessieren und zudem sehr viel Wert auf das optische Erscheinungsbild der Möbel legen, ist es anzuraten, sich für Möbel aus Polyrattan zu entscheiden. Rattan stellt schon seit vielen Jahren ein sehr begehrtes Material für die Gartenmöbelherstellung dar. Jedoch ist Rattan, welches aus der Rotangpalme gewonnen wird, sehr empfindlich.

    Polyrattan hingegen wird aus Kunststofffaser hergestellt und vereint daher die sehr ansehnliche Optik von Rattan mit der Witterungsbeständigkeit der Kunststoffmöbel. Polyrattan wird generell aus Polyethylen gefertigt und ist daher sehr strapazierfähig, elastisch, wasserabweisend und wetterbeständig. Des Weiteren weisen Polyrattanmöbel nur ein sehr geringes Gewicht auf, was diese Möbel mitunter für die Verwendung im Garten prädestiniert. Polyrattanmöbel für den Außenbereich werden häufig unter dem Begriff Loungemöbel angeboten und besitzen ein sehr modernes Design. Auch sind diese Möbel sehr bequem und aufgrund des anspruchslosen Materials Polyrattan äußerst pflegeleicht.

    Author admin

    Topics: Wohnen | Kommentare deaktiviert für Wetterfeste Gartenmöbel

    Kommentare geschlossen.