Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • Februar 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Vergleichsplattformen für Kreditinstitute

    Von admin | 24.Januar 2012

    Im Internet aber auch in der Werbung wird der Verbraucher zunehmend mit Vergleichsportalen konfrontiert. Plattformen, auf denen jegliche Art von Produkten nach Preisen gelistet sind. Ob nun Flüge, Autos, Unterhaltungselektronik oder Heimwerker, der Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt. Oft stehen hier Seriosität und Sicherheit im Hintergrund, als Aufhänger werden möglichst billige Produkte gepriesen ohne Gewährleistung auf Richtigkeit. Eine nicht zu durschauende und nicht nach zu vollziehende Vielzahl an Angeboten locken den Konsument auf verschiedene Webauftritte mit unterschiedlichen Ergebnissen.

    Was tun? Es gibt sicherlich einige Indikatoren die für einen seriösen Umgang mit den dargebotenen Ergebnissen erleichtern, dazu zählen sicher Transparenz und die Möglichkeit einer Bewertung durch Kunden. Auch im finanziellen Bereich gibt es verschiedene Vergleichsplattformen, wobei die sich sehr unterschiedlich gestalten. So zum Beispiel ratgeber-geld.de. Wie es im Namen schon steckt, handelt es sich hier mehr um einen Ratgeber, denn eine Vergleichsplattform. Zwar finden sich hier auch Vergleichsmöglichkeiten hinsichtlich Konten, Anlagen und Wertpapierdepots, die Bewertung der Banken findet aber allein durch die Redaktion des Betreibers statt. finanz-sektor.de hingegen gestaltet sich ähnlich wie Wikipedia, ein offenes Netzwerk, in dem jeder Artikel und Meinungen verfassen kann. Es besteht hierbei sicher eine hohe Transparenz, aber ein direkter Vergleich ist nicht möglich. Zuletzt noch banklupe.de, hierbei handelt es sich um eine Vergleichsplattform im eigentlichen Sinne. Auf der Startseite finden sich eins Newsbereich, verschiedene Informationen zur Handhabung und unterschiedliche Vergleichsmöglichkeiten.

    Vorteile bei banklupe.de sind sicher die Transparenz und das mögliche Eingreifen von Verbrauchern. Den Kreditinstituten können hier Noten verteilt werden, die für jeden sichtbar erscheinen. Außerdem sind die Vergleichsmöglichkeiten relativ objektiv und simpel dargestellt, so dass es keiner aufwendigen Einarbeitungszeit benötigt. Abschließend bleibt nur zu sagen, dass jeder Verbraucher für sich entscheiden muss, welchen Plattformen er mehr Seriosität und Objektivität zutraut, aber ein Trend lässt sich in diesem Vergleich schon erkennen.

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Vergleichsplattformen für Kreditinstitute

    Kommentare geschlossen.