Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Tuniken das Kleidungsstück aus der Antike

    Von admin | 20.Juli 2009

    Schon im alten Griechenland und im Imperium Romanum (in der Zeit der Antike) wurden Tuniken als wichtigstes Kleidungsstück getragen. Sie wurde sowohl von Männern (Länge bis zur Kniehöhe) als auch von Frauen (Länge bis fast zu den Füßen) getragen. Auch im Mittelalter war die Tunika im Gebrauch, allerdings nur als dekorative Oberbekleidung. Später war dieses Kleidungsstück aus der Mode gekommen und feierte erst Ende der 60er-Jahre sein Comeback in der Flower-Power-Zeit. Sie wird seither vorwiegend nur noch von Frauen getragen. Heute erleben die Tuniken gerade wieder ihr Comeback. Sie erinnern oftmals aufgrund ihres Aussehens an eine Mischung zwischen T-Shirt und Minirock. Es gibt Tuniken in zahlreichen Variationen: Ob nun mit schmalen Trägern oder mit tiefem Ausschnitt: so gut wie jede Kombination ist denkbar. Sie sind ein luftiges Kleidungsstück, das vor allem während der Sommermonate perfekt zu vielen Kleidungsstücken passt. Im Winter können Tuniken ebenso getragen werden. Sie verleihen über einem wärmenden Kleidungsstück durch ihre schönen Farben einen herrlichen Kontrast zum Grau-in-Grau der kalten Jahreszeit. Tuniken sind nicht nur für Frauen geeignet, die in Modezeitschriften abgelichtet werden können. Auch die Kronen der Schöpfung, die ein paar Pfunde mehr als notwendig auf den Rippen haben, können dieses Kleidungsstück tragen, da es die Problemzonen optisch kaschiert. Die Tuniken sollten in diesem Fall aber nicht zu weit ausfallen. Ansonsten entfällt dieser Effekt. Obendrein können auch Schwangere während der ersten Monate Tuniken tragen, wenn sie möchten, dass man ihnen die Schwangerschaft noch nicht ansieht. Das Bäuchlein zeichnet sich unter den weiter geschnittenen Stoffen nämlich bis zu einem gewissen Grad nicht ab. Tuniken sind Kleidungsstücke, die vielseitige Verwendung finden können. Zudem sind sie derzeit bei modebewussten Frauen total angesagt.

    Author admin

    Topics: Mode | Kommentare deaktiviert für Tuniken das Kleidungsstück aus der Antike

    Kommentare geschlossen.