Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Spielplatz öffentlichen Einrichtungen obliegt einer Richtnorm

    Von admin | 26.Februar 2010

    Spielgeräte können mitunter viele Gefahren mit sich bringen, wenn nicht ein achtsamer Gebrauch erfolgt oder diese nicht robust sowie für mehrere Kinder geeignet sind. Dennoch ist ein kleiner Spielplatz öffentlichen Einrichtungen entstammend oder gar privat, auch immer ein kleines Paradies, da die Kinder hier nach Herzenslust toben, klettern oder Abenteuerspiele spielen können. Ein robustes Material, sowie ausreichend Platz sind hierfür sehr wichtig. Während die Spielgeräte für den heimischen Garten meist so konzipiert sind, dass dort zwei, höchstens drei Kinder einen tollen Spielspaß erleben, so sind die Spielgeräte von öffentlichen Einrichtungen meist größer und noch stabiler erbaut, wie beispielsweise der Spielturm DIN EN 1176.

    Dieser ist nach einer Richtlinie des europäischen Prüfverfahrens festgelegt. Jeder Spielplatz einer öffentlichen Einrichtung, sei es nun der Kindergarten, die Schule, da Spielplatz vom Hotel oder auch einer Wohnsiedlung, muss sich aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen an die unterschiedlichen Normen der Spielgeräte halten. Bei den Spielgeräten findet sich häufig von Winneto der Spielturm DIN EN 1176 wieder, denn dieser verfügt über tolle Extras und Zusatzelement, sowie ausreichendem Platz, einem robusten Material und ausreichende Sicherheit. Das Abenteuer für Groß und Klein kann somit beginnen und Eltern dürfen sich dabei entspannt auf der Bank zurück lehnen.

    Da der Boom mittlerweile stark zum eigenen kleinen Spielplatz außerhalb öffentlichen Einrichtungen tendiert und Eltern ihren Kindern lieber mit viel Kreativität Spielgeräte für den heimischen Garten anschaffen, da die Spielplätze häufig stark verschmutzt oder beschädigt sind, locken die öffentlichen Einrichtungen nun immer mehr mit extravaganten Spielgeräten, wie beispielsweise dem Spielturm DIN EN 1176. Dies ersetzt zwar nicht die verschmutzten Spielanlagen, welche für jedermann zugänglich sind, jedoch erweckt es die Hoffnung, dass aufgrund der neuen Modelle die Spielplätze einfach sauberer gehalten werden. Nach wie vor ist der wichtigste Punkt, dass Kinder sich auf einem Spielplatz wohlfühlen und ausgelassen spielen können, sei es mit anderen Kindern oder eben mit ausgeprägter Fantasie in andere Welten eintauchend.

    Author admin

    Topics: Sport & Freizeit | Kommentare deaktiviert für Spielplatz öffentlichen Einrichtungen obliegt einer Richtnorm

    Kommentare geschlossen.