Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    SInd Tapeten alt?

    Von admin | 24.Juli 2009

    Tapeten gibt es schon seit sehr langer Zeit. Sogar die Ägypter nutzten eine Tapetenartige Wandbedeckung um ihre Schriften einfacher gestalten zu können. Im 19 Jahrhundert kamen Tapeten richtig in Mode, vor allem bei reichen Familien und in Schlössern. Die Motive waren damals typisch für die Zeit. Im 20. Jahrhundert haben sich Tapeten weiter verbreitet, da die Herstellung einfacher und billiger geworden ist. So haben sich Tapeten auch in die Häuser der allgemeinen Bevölkerung verbreitet. Heute glauben einige, dass Tapeten etwas für alte Leute ist. Dies liegt aber daran, dass sie an die Tapeten ihrer Oma gewöhnt sind und keine der neuen Tapeten gesehen haben. Es gibt nähmlich sehr moderne Tapeten die sogar viele Draufgänger erschrecken würden. Sehr im kommen sind aber Fototapeten und Designertapeten. Fototapeten kommen mit einer Konkreten Szene aus der Natur, und so manch einer der in der Karibik war wünscht sich den Blick auf den Strands auch in seiner Wohnung. Mit einer Fototapete ist dies auch möglich. Designertapeten sind etwas für kenner, denn nicht jeder weiß die innovativen Designs zu schätzen. Deshalb sind Designertapeten oft auch etwa teurer als normale Tapeten. Doch die Designs kommen mit der Garantie eines echten Künstlers der es nciht nur versteht etwas Schönes an die Wand zu zaubern, sondern auch etwa damit zu vermitteln. Tapeten gibt es wirklich in einer unglaublichen Vielfalt und aus diesem Grund sollte man nicht direkt nein zu ihnen sagen, besonders wenn man voller Vorurteile ist. Einfach mal in den Laden gehen und die Welt erkunden kann jedem empfohlen werden.

    Author admin

    Topics: Allgemein | Kommentare deaktiviert für SInd Tapeten alt?

    Kommentare geschlossen.