Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Probleme in den Übergangsjahren so speziell wie machbar behandeln

    Von admin | 7.März 2010

    Die Wechseljahre sind mit Sicherheit jeder Frau ein Ausdruck. Die Beschwerden tauchen zumeist am Ende des 40. Geburtstags auf. In dieser Zeitspanne findet bei den mehrheitlichen Damen eine organische Wechselwirkung statt, welche hierdurch verursacht ist, das der Anzahl an Zygoten in den Eierstöcken zu Neige geht und das hier ansäßige hormonherstellende Gewebe langsam abstirbt. Bei den meisten Partnerinnen sind die Wechseljahre bis zum zweiundfünfzigsten Lebensalter beendet, was bedeutet, das keine Eizellen mehr existieren und von nun an keine Kinder mehr geboren werden könnten. Bei den Wechseljahren tauchen fast allzeit die so genannten Wechseljahresbeschwerden auf, die im Allgemeinen alle Partnerinnen betreffen. Diese Probleme sind sehr am meisten Hitzeerscheinungen sowie Schweißausbrüche. Das ist vor allem darauf zurückzuführen, das sich in den Wechseljahren die Gefäße der Haut ausdehnen und mehr Blut aufnehmen. Das sorgt ferner öfters für Hitzeerscheinungen und Schweißausbrüche. Ebenso die Schleimhäute sind bei Wechseljahrbeschwerden zu nennen. In den Wechseljahren sind die Schleimhäute meistens äüßerst trocken, was zu Reizungen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr führen könnte. Zudem sind ebenfalls die Urethra und ebenso die Blase oft betroffen und es treten Schwierigkeiten beim Wasserlassen auf.
    Hingegen können diese Wechseljahrsbeschwerden ebenso durch bestimmte Arzneimittel und ferner bestimmte andere Therapien, welche Sie selbst benutzen könnten. Vor allem zweckmäßig ist es in den Übergangsjahren genügend Sport und Training zu betreiben und sich ausreichend in der Natur aufzuhalten. Auch ausgedehnte Fahrradreisen, Yoga oder simpler Sport wie z.B. Federballspielen u.a. könnten das Wohlbefinden steigern. Mitunter wird durch die Bewegung das Herz und die Knochen verstärkt.
    Einen Test Wechseljahre zu verwenden ist nicht weiter schwer, weiterhin kann man diesen allerdings ferner beim Facharzt gestalten, allerdings ist ein solcher Frauentest nicht unbedingt notwendig, allerdings empfehlenswert

    Author admin

    Topics: Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Probleme in den Übergangsjahren so speziell wie machbar behandeln

    Kommentare geschlossen.