Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ohne Fenster und Türen geht gar nichts

    Von admin | 13.September 2012

    Man mag sich ein Gebäude ohne Fenster und Türen gar nicht vorstellen, sind sie doch notwendig für das leibliche Wohl wie das Salz in der Suppe. Fenster nach Maß einbauen zu lassen, kostet nicht viel mehr Geld als Standardausgaben. Dennoch sind Fenster sehr verschieden. Es gibt im Handel Holzfester oder auch Holz-Alu-Fenster. Wer sich was Besonderes zulegen möchte, kann sich für Sicherheitsfenster oder Kastenfenster entscheiden. Beide dienen dazu, dass der Schutz gewährleistet wird. Es gibt auch ganz spezielle Denkmalschutzfenster, die bei traditionellen Bauten zum Einsatz kommen. Die Fenster dienen der Wärmedämmung und dem Schutzschall.

     

    Fenster und Türen werden meistens so gewählt, dass sie zur restlichen Einrichtung passen. Durch Fenster zu schauen und durch Türen zu gehen, das gehört zum Leben einfach dazu. Eingesperrt zu sein, ohne den Himmel zu sehen, ist wie im Gefängnis eingesperrt zu sein. Wer sich für Türen interessiert, der findet im Netz ganz gute Informationen. Denn Türen braucht jedes Haus. In der Hippiezeit riss man die Türen heraus, doch dieser Trend hat sich nicht lange bewährt. Es gibt Holztüren und Brandschutztüren. Jeder Hausbesitzer will sein Hab und Gut schützen, die Türen sind gut geeignet dafür. Es zahlt sich aus, sich genau zu überlegen, für welche Art von Tür man sich entscheidet.

     

    Fenster und Türen haben auch die Aufgabe, Schutz vor Einbrechern zu bieten. Wer sich durch die Ästhetik und durch die Eleganz nicht komplett ablenken lässt, wird schnell feststellen, dass der Sicherheitsfaktor hierbei eine tragende Rolle spielt. Die sicherheitstechnischen Eigenschaften werden im Netz detailgenau beschrieben. Die Innenarchitektur befasst sich mit dem Einbau von Türen. Sie geben dem Raum das gewisse Etwas. Auch die Fenster bezwecken nicht nur die Lichteinstrahlung, sondern auch Schutz vor Kälte und Regen.

     

    Damit man sich nicht verloren fühlt, gibt es auf den verschiedenen Internetseiten zu diesem Thema ausreichend Tipps und Hilfestellungen. Wer sich genau informiert, kann sich dann mit dem Architekten beraten, und man wird mit Sicherheit das Passende finden.

     

    Author admin

    Topics: Bau & Renovierung | Kommentare deaktiviert für Ohne Fenster und Türen geht gar nichts

    Kommentare geschlossen.