Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Nie wieder zu früh kommen

    Von admin | 29.September 2011

    Zu zeitig einen Orgasmus haben ist ein Problem, was viele Jungs Kerle betrifft.. Ebendiese sind schon erschlafft , während die Frau direkt mal in Fahrt kommt. Die Auslöser dafür sind vielfältig , jedoch zu 80% psychisch bedingt. In diesem Artikel erläutern wir dir wie du dir helfen kannst und was für Dinge praktisch nicht helfen um im Bett mehr Vergnügen zu bringen !

    Möchte man beim Verkehr länger dranbleiben wie nur 4 Minuten , so muss man vor allem 2 Dinge beachten. ! Vorerst muss man in jeder Lebenslage wissen wie rapplig man augenblicklich ist .Sprich, wissen wie deutlich man vom Höhepunkt entfernt ist. Man muss sich zu jeden Augenblick bewusst werden auf welchen Element der Erregungsskala man sich gerade befindet . Das Prinzip der Erregungsskaen stammt aus der Feder des Autors Tom Berger!
    Zusätzlich solltest du erlernen wie man den Höhepunkt weiter hinaus zögern mag . Dabei sollst du vor allem Drei ziemlich große Stress-Eigenschaften bezwingen . Das sind vorallem Nervosität, Sorge und Verstimmung . Für den Fall, dass du während des Liebesakts von Aufregung, Sorge und Verstimmung überrollt wirst, wirst du deinen Erregungspunkt selten ausfindig machen ! Dadurch wird auch eine Steuerung jener Unmöglich. Aus diesem Grund sollte man zuerst jene Faktoren aus der Welt schaffen. Dafür eignet sich ein Boxtraining genauso gut wie Judo oder eine weitere Sportart bei jener man sich rundweg auspowern kann. Im Ratgeber „Nie wieder zu früh kommen“  erfhrst du welche Sportarten außerdem ideal sind um Stress abzubauen !

    Ein Tagebuch bietet auch eine positive Möglichkeit zum Belastungs-Abbau. Wenn man Stressfrei ist und seine Erregungsskala kennt, möchte man gerne wissen wie man den Höhepunkt verzögern kann. Das trainieren des PC Muskels ist hier ein gutes Konzept . Der Muskel befindet sich am Damm. . Hierfür spannst du diesen andauernd zum wiederholten Male mal an (Kannst du auch im Autobus verüben). Mittels regulärem Training kannst du deinen PC Muskel so anspornen, dass du ihn beim Akt geschickt einsetzen kannst !

    Author admin

    Topics: Lifestyle | Kommentare deaktiviert für Nie wieder zu früh kommen

    Kommentare geschlossen.