Artikelverzeichnis
  • Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Mehr Mut zum Abendkleid

    Von kathrin | 17.Mai 2011

    Das stilvolle Abendkleid ist eine der edelsten Kleidformen, die als Glanzpunkt eines festlichen Anlasses nicht wegzudenken ist. Im Bereich Damenmode gibt es kaum ein Kleidungsstück, das derart durch seine Zweckbestimmtheit geadelt wird. Schließlich ist es das Outfit, das dem höchsten Kleiderordnungniveau – also „black tie“ – entspricht.

    Es sind sich jedoch nicht alle Frauen sicher, ob sie überhaupt die Figur haben, um ein solches Kleid tragen zu können. Das lässt sich in den allermeisten Fällen allerdings als rein subjektive Wahrnehmung abtun. Natürlich ist es nicht immer leicht, ein passendes Kleid zu finden, das dem persönlichen Stil am nächsten kommt. Als Entscheidungshilfe gibt es einige Tipps, die bei der Auswahl der edlen Abendkleides behilflich sind.

    Im ersten Schritt ist zu definieren, welchem Typus die Körperform entspricht. Grundsätzlich gibt es die Birnen-, die Apfel- oder die Sanduhrform. Hierzu geben einschlägige Magazine aufschlussreiche Tipps, wie die Vorzüge des jeweiligen Figurtyps betont werden können. Im Zweifelsfall ist es immer günstiger, ein exklusives Abendkleid eines Versenders zu kaufen und dieses nach Bedarf bei einer Schneiderin anzupassen. Somit passt das Kleid dann perfekt und es ist immer noch günstiger als eine komplette Maßanfertigung.

    Die Farbe ist ebenso entscheidend wie der Schnitt. Es nützt nichts, wenn das Kleid nur perfekt auf die Körperformen abgestimmt ist. Wenn es der Haut-, Haar- und Augenfarbe nicht schmeichelt, kann sich diese Kombination im schlechtesten Fall äußerst negativ auswirken. Entweder wirkt der Teint dann zu blass oder die Farbe des Kleides unterstützt mit einem unvorteilhaften Faltenwurf Problemzonen, die eigentlich kaschiert werden sollten. Oft ist es die eigenen Intuition oder der Rat der besten Freundin, welche das Gefühl dafür schulen, welche Farbe der eigenen Persönlichkeit am nahsten ist.

    Davon ausgehend ist es der Stil des Kleides, der auf die Persönlichkeit der Trägerin abgestimmt werden muss. Auch hier geben die Modemagazine beste Auskunft darüber, welche Varianten es gibt. Manchen Damen steht die Empire-Taille eben besser als das lange Kleid in der A-Linie. Grundsätzlich sollte keine Frau an den Hochglanzabbildung in den Magazinen verzweifeln. Mit retuschierten Bildern hat die Realität schließlich wenig zu tun und mit etwas Geduld findet jede Frau das Abendkleid, das ihre Persönlichkeit am besten zur Geltung bringt. Wer sich in seiner Kleidung wohlfühlt, der sieht eben auch gut aus.

    Author kathrin

    Topics: Mode | Kommentare deaktiviert für Mehr Mut zum Abendkleid

    Kommentare geschlossen.