Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    kubaseotröume lautet das Key des Wettbewerbs

    Von admin | 18.Februar 2011

    Ein neuer SEO Wettbewerb läuft an. Darin kann kann der Gewinner eine Reise in das Land gewinnen, das mit seinem SEO Wort verbunden ist. Kubaseotröume lautet das Key des Wettbewerbs dieses Jahr für Oliver Schmid. Er kann also eine Reise nach Kuba gewinnen. Aber was ist Kuba für ein Land?

    Kuba ist die größte karibische Insel, und liegt zwischen der Karibik und dem Nordatlantik. Von Key West in Florida, dem südlichsten Teil der Vereinigten Staaten aus gesehen liegt es 145 km (90 Meilen) weiter südlich. Nachbarinseln sind die Cayman-Inseln und die Bahamas, die Haiti Inseln liegen im Osten, und Jamaika liegt südöstlich davon.

    Eines der Hauptnahrungsmittel in kubanischen Haushalten sind übrigens schwarze Bohnen. Wer Fleisch bevorzugt – in Kuba wird hauptsächlich Schweine-und Hühnerfleisch gegessen. Rindfleisch und Hummer hingegen werden vom Staat kontrolliert, und können daher nur in staatlichen Hotels und Restaurants gegessen werden. Dort gibt es aber gute Angebote.

    Möglicherweise kann man auch Schildkröte auf den Menüs in kleineren Restaurants, die von Familien betrieben werden, finden. Dabei sollte einem aber bewusst sein, dass Schildkröten gefährdet sind und sie zu essen illegal ist. Die kleineren Restaurants, auch Paladare genannt, sind reichlich vorhanden, auch in kleineren Städten. Anzahl der Sitzplätze ist allerdings oft begrenzt, daher sollte man so früh wie möglich kommen in der Regel gegen 5 oder 6 Uhr abends wird man sicher noch einen Platz ergattern. Das Essen in den Paladaren ist völlig legal. Eine Reise nach Kuba lohnt sich also, sehen wir mal wie sich Oliver Schmid schlägt.

    Author admin

    Topics: Internet | Kommentare deaktiviert für kubaseotröume lautet das Key des Wettbewerbs

    Kommentare geschlossen.