Artikelverzeichnis
  • November 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Kreditkarten sind nicht nur im Internet die Nummer 1!

    Von yung | 21.November 2011

    Die Kreditkarten sind ein ausgesprochen beliebtes und weit verbreitetes Zahlungsmittel. Hierzulande greift man zwar für die täglichen Einkäufe eher selten auf sie zurück und bedient sich eher der Bankomatmkarte, doch vor allem auf Reisen und natürlich auch im Internet kommen die Kreditkarten täglich zum Einsatz. Das Internet und die damit einhergehende Möglichkeit, Waren aus aller Herren Länder zu kaufen, hat das Shoppen bedeutend einfacher gemacht. Man ist nicht mehr auf das Sortiment eines kleinen Händlers angewiesen, muss nicht mehr alle Preise bezahlen, da das nächste Geschäft unzählige Kilometer entfernt seine Residenz hat und man fährt auch nie mehr umsonst zu einem bestimmten Einkaufsladen, nur um dann festzustellen, dass das gewünschte Produkt in der jeweiligen Ausführung nicht vorrätig ist. Das gehört alles der Vergangenheit an, denn im Internet sieht man in den Online Shops sofort, ob ein Produkt lagern ist oder nicht.

    Wenn man sich nun für das Thema interessiert und auch gerne eine Plastikkarte für die Bezahlung im World Wide Web sein Eigen nennen möchte, dann sollte man zunächst einmal genau vergleichen, welche Kreditkarten denn für die individuellen Bedürfnisse in Frage kommen. Zu jedem Thema findet man im Internet passende Seiten, die mehr oder weniger hilfreiche Informationen zur Verfügung stellen. Da die Finanzen natürlich ein offensichtlich wichtiges und bedeutendes Thema für viele Menschen darstellen, ist es naheliegend, dass sich zahlreiche Internetseiten mit Themen dieser Kategorie beschäftigen. Die Finanzen und die Kreditkarte sind nicht voneinander zu trennen, was jedoch sehr wohl voneinander zu trennen ist, sind die jährlich anfallenden Gebühren und die Plastikkarten. Wer genau vergleicht, der findet die passende Kreditkarte, die all die vorgesehenen Aufgaben erfüllt und dabei nicht allzu viel an Spesen anfallen.

    Wer die Kreditkarte nicht allzu häufig verwendet, sollte natürlich demnach darauf achten, dass die Leistungen, die vom Unternehmen angeboten werden, stark reduziert sind und dafür die jährlichen Gebühren gegen 0 tendieren. Alles andere wäre reine Geldvernichtung.

    Author yung

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Kreditkarten sind nicht nur im Internet die Nummer 1!

    Kommentare geschlossen.