Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Kolberg in Polen ist ein beliebtes Reiseziel für Kurreisende, die lange gesund bleiben wollen

    Von admin | 16.April 2010

    Kolberg in Polen ist ein solides Reiseziel für Betreutes Reisen. Unter Betreutes Reisen versteht man, dass die Kururlauber trotz möglicher Erkrankungen oder Handicaps nach Kolberg in Polen kommen um sich dort zu erholen. Ein wichtiger Bestandteil einer Kur in Kolberg in Polen sind die verschiedenen Heilkräuter, die man auch als Tees verwenden kann. Heilpflanzen waren lange Zeit die einzigen Medikamente, die den Menschen zur Verfügung standen. Die meisten Mittel und ihre Verwendung sind längst in Vergessenheit geraten. Chemische Medikamente mit schneller Wirkung haben sie verdrängt. Doch nicht bei allen Erkrankungen kann die Chemie helfen. Dazu kommt, dass durch den nachlässigen Einsatz von Antibiotika viele Resistenzen aufgetreten sind. So gibt es in einigen Situationen keine Hilfe mehr aus der Chemie. Viele Erkenntnisse über pflanzliche Heilmittel mussten mühsam wieder zusammengetragen werden. Mittel, die über Jahrhunderte hinweg ihre Wirkung gezeigt hatten, mussten plötzlich neu erklärt und ihre Wirkung wissenschaftlich bewiesen werden. In Kolberg in Polen kann man sich über einige Pflanzen informieren. Frische Pflanzen verwendet man beispielsweise als Frischpflanzensaft. Solche Säfte können auch bei Betreutes Reisen eingesetzt werden, zum Beispiel für eine Stimulanz einzelner Organe. Die Anwendung ätherischer Öle ist den meisten regelmäßigen Besuchern von Kolberg in Polen bekannt. Ätherische Öle tragen auch während der Massagen von Betreutes Reisen zum Wohlbefinden bei. Sie helfen auch als Zusätze bei Bädertherapien und natürlich als Hauptbestandteil bei der Aromatherapie in Kolberg in Polen. Was kaum jemand in Frage stellt, ist die Wirkung von Tees. Die Gäste von Betreutes Reisen greifen vor allem am Morgen am reichhaltigen Buffet zu einem Tee. Ein Tee wirkt je nach Zusammensetzung, er kann belebend sein, beruhigend oder entzündungshemmend wirken. Dabei ist er nicht immer wohlschmeckend. Manche Tees schmecken eher bitter. Unabhängig davon aus welchem Grund man einen Tee trinkt, jeder Teilnehmer von Betreutes Reisen in Kolberg in Polen sollte bedenken, dass ein Tee immer eine pharmazeutische Wirkung hat. Das bedeutet, dass ein Tee nicht nur ein Getränk, sondern auch ein Medikament ist. Aus diesem Grunde sind zwei Tassen Kräutertee durchaus gesund und bekömmlich. Bei Betreutes Reisen lernt man den gesunden Umgang auch mit pflanzlichen Heilmitteln. Wer mit Betreutes Reisen unterwegs ist, sollte seinen Tee genießen, aber seinen Wasserkonsum dadurch keinesfalls vernachlässigen. Reisende, die sich vom Tee nicht lösen wollen, können ihn mit Wasser verdünnen oder in Kolberg in Polen das sehr schmackhafte Quellwasser als Getränk für sich entdecken.

    Author admin

    Topics: Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Kolberg in Polen ist ein beliebtes Reiseziel für Kurreisende, die lange gesund bleiben wollen

    Kommentare geschlossen.