Artikelverzeichnis
  • November 2018
    M D M D F S S
    « Okt    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Klassische Taschenuhren als Werbemittel

    Von admin | 18.November 2009

    In der heutigen Zeit kommen Taschenuhren kaum noch zum Einsatz, doch als ein schön verpacktes Werbegeschenk können sie den Kunden erfreuen. Taschenuhren gehören zu besonderen Werbemittel, da sie an eine andere Zeit erinnern. Taschenuhren galten früher als Statussymbol, da sich nicht jeder eine Uhr leisten konnte, und dieses Bild umgibt Taschenuhren auch heute noch. Sie sind ein Symbol für Reichtum und einen hohen gesellschaftlichen Rang. So gibt die Taschenuhr, wenn sie als Werbemittel eingesetzt wird, dem Kunden ein schönes und gutes Gefühl. Als Werbeartikel eingesetzt kann beim Händler die Taschenuhren mit dem Logo des Unternehmens bedruckt werden. Um dabei den edlen Look der Taschenuhren nicht zu verderben, am besten das Logo auf die Rückseite der Taschenuhr drucken lassen. Vielen Taschenuhren werden von den Kunden gerne angenommen und sie wird, da sie auch heute noch etwas Besonderes ausstrahlt, getragen und verschwindet nicht wie viele andere eingesetzte Werbemittel in irgendeiner Schublade. Es ist eine Investition, welche sich auszahlt. Die Taschenuhren gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Es gibt sie in den klassischen Versionen, wie man sie auch aus alten Filmen kennt, oder aber in der etwas moderneren Version. Sie sind aus Metall und haben auch nicht mehr zwingend die Kette an der sie hängen, so wie man dies von früher her kennt. Je nachdem, was für ein Kunde angesprochen werden soll, oder in welcher Branche man tätig ist, empfiehlt es sich vielleicht eher klassischen Taschenuhren als Werbeartikel zu benutzen oder es passt etwas modernes und farbiges eher zu dem eigenen Unternehmen und als Werbemittel.

    Author admin

    Topics: Uhren & Schmuck | Kommentare deaktiviert für Klassische Taschenuhren als Werbemittel

    Kommentare geschlossen.