Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • Februar 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Klassische Taschenuhren als Werbemittel

    Von admin | 18.November 2009

    In der heutigen Zeit kommen Taschenuhren kaum noch zum Einsatz, doch als ein schön verpacktes Werbegeschenk können sie den Kunden erfreuen. Taschenuhren gehören zu besonderen Werbemittel, da sie an eine andere Zeit erinnern. Taschenuhren galten früher als Statussymbol, da sich nicht jeder eine Uhr leisten konnte, und dieses Bild umgibt Taschenuhren auch heute noch. Sie sind ein Symbol für Reichtum und einen hohen gesellschaftlichen Rang. So gibt die Taschenuhr, wenn sie als Werbemittel eingesetzt wird, dem Kunden ein schönes und gutes Gefühl. Als Werbeartikel eingesetzt kann beim Händler die Taschenuhren mit dem Logo des Unternehmens bedruckt werden. Um dabei den edlen Look der Taschenuhren nicht zu verderben, am besten das Logo auf die Rückseite der Taschenuhr drucken lassen. Vielen Taschenuhren werden von den Kunden gerne angenommen und sie wird, da sie auch heute noch etwas Besonderes ausstrahlt, getragen und verschwindet nicht wie viele andere eingesetzte Werbemittel in irgendeiner Schublade. Es ist eine Investition, welche sich auszahlt. Die Taschenuhren gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Es gibt sie in den klassischen Versionen, wie man sie auch aus alten Filmen kennt, oder aber in der etwas moderneren Version. Sie sind aus Metall und haben auch nicht mehr zwingend die Kette an der sie hängen, so wie man dies von früher her kennt. Je nachdem, was für ein Kunde angesprochen werden soll, oder in welcher Branche man tätig ist, empfiehlt es sich vielleicht eher klassischen Taschenuhren als Werbeartikel zu benutzen oder es passt etwas modernes und farbiges eher zu dem eigenen Unternehmen und als Werbemittel.

    Author admin

    Topics: Uhren & Schmuck | Kommentare deaktiviert für Klassische Taschenuhren als Werbemittel

    Kommentare geschlossen.