Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Immobilien auf Mallorca

    Von admin | 25.Mai 2009

    Aus den Medien, sei es aus Klatschblättern oder Boulevardsendungen im Fernsehen, weiß man, dass sehr viele deutschsprachige Prominente Immobilien, vorzugsweise eine Finca, auf Mallorca, besitzen, was nicht verwundert, da Mallorca noch immer des Deutschen liebstes Urlaubsziel ist. Fincas sind ursprünglich ländlich gelegene Grundstücke mit einer Kate oder einem Bauernhaus und landwirtschaftlich genutzter Fläche. Heutzutage wird der Begriff Finca hauptsächlich für bäuerliche Ferienhäuser in Spanien benutzt. Diese Immobilien sind oft bis zu 300 Jahre alt. Besonders auf Mallorca sind sie kaum noch käuflich zu erwerben, da ihre Zahl begrenzt ist. Fincas, die sich in privatem Besitz von mallorcinischen Bürgern befinden, werden teilweise nicht mehr gerne an Ausländer verkauft werden, da die Mallorciner nicht zuviel Immobilienbesitz in ausländische Hände geben wollen. Deswegen kommt es oft vor, dass neue Bauprojekte im Stil alter Fincas ausgeführt werden. Wer sich für den Erwerb einer Immobilie auf Mallorca interessiert, findet z.B. im Internet unzählige Anbieter, die neben den vorgenannten Fincas auch Ferienhäuser in Küstennähe, besonders für Familien geeignet, Ferienwohnungen, Appartements oder auch Stadtwohnungen anbieten. Da ist für jeden Geschmack etwas zu haben, vom Herrenhaus über die Luxusvilla bis hin zur kleinen Hütte ohne Strom- und Wasseranschluss. Natürlich muss man diese Immobilien nicht gleich kaufen, wenn man den Urlaub dort verbringen will, sondern kann sie auch anmieten.

    Author admin

    Topics: Reisen | Kommentare deaktiviert für Immobilien auf Mallorca

    Kommentare geschlossen.