Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Im Winterurlaub richtig entspannen und abschalten

    Von admin | 2.März 2011

    Der Winter schlägt jedes Jahr auf das Gemüt, zu wenig Sonne und die Kälte führen oft zu Winterdepressionen und Lustlosigkeit, weswegen ein kleiner Wellnessurlaub zur Entspannung genau das richtige sein kann und den eigenen Akku wieder voll auflädt. Auch wenn man hier nicht mehr Sonnenstrahlen abbekommt, so kann doch die ein oder andere Verspannung auf Grund von Stress gelöst werden, dessen Auslöser oft auf die Winterzeit zurückzuführen sind.
    Im Winter einen Wellnessurlaub planen ist allerdings nicht einfach, denn die Reisen sind sehr beliebt und besonders über die Feiertage muss man lange im Voraus buchen um überhaupt noch einen Platz zu bekommen. Eine Ganzkörpermassage, ein Wellnessbesuch und vielleicht anschließend noch ein paar Entspannungsübungen können jedoch helfen dem Alltag zu entfliehen und sich wieder Zeit für sich und seinen Körper zu nehmen und die innere Mitte zu finden. Die Auswahl ist dabei auch groß genug, um ein ganz individuelles Programm zusammen zu stellen, so dass jeder auf seine Kosten kommt und eine schöne Art zum Entspannen findet.
    Eine wichtige Regel sollte man sich jedoch setzen, denn das Handy und den Laptop sollte man besser zu Hause lassen, sonst ist der Wellnessurlaub in Gefahr. Wenn es nicht anders geht, sollte man zumindest feste Zeiten für Telefonate und E-Mails festlegen und die restliche Zeit beide Geräte ausgeschaltet lassen, schließlich geht es im Urlaub darum zu entspannen und nicht darum neuen Stress aufzubauen oder die Zeit zu nutzen um etwas abzuarbeiten.
    Entspannung benötigt jeder einmal und gerade in den Wintermonaten kann es schnell zu viel werden, so dass man ruhig auch im Voraus schon einen Wellnessurlaub planen sollte, denn früher oder später wird man Reif dafür sein.

    Author admin

    Topics: Reisen | Kommentare deaktiviert für Im Winterurlaub richtig entspannen und abschalten

    Kommentare geschlossen.