Artikelverzeichnis
  • November 2020
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Neueste Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Herzschmerz und Therapie

    Von admin | 28.November 2008

    Wer eine gescheiterte Beziehung hinter sich hat und verarbeiten muss, versucht es mit den üblichen Mitteln: ausgehen, Freunde treffen und sich einfach etwas Gutes tun. Dinge unternehmen auf die man Lust hat, vor allem vielleicht endlich mal Dinge tun, auf die man in der Partnerschaft verzichten musste. Manche scheinen sich damit leicht zu tun. Andere leiden und das Leiden scheint kein Ende zu nehmen sondern der Betroffene fällt von einem Loch ins nächste Loch – auf der seelischen Ebene. Speziell für Menschen, die sich gar nicht trennen wollten, sondern für jemand anderen verlassen wurden, ist es schwer, wieder aus der Trauer heraus zu kommen, wieder ins Leben zurück zu finden. Für solche Menschen ist es überhaupt kein Fehler, wenn sie sich in eine Therapie begeben, um sich helfen zu lassen. Ein Therapeut kann natürlich den Herzschmerz nicht nehmen, die schmerzhafte Lücke nicht schließen, die entstanden ist. Aber er kann bei der Bewältigung der Trauerphase behilflich sein. Im Rahmen einer Therapie können vielleicht auch Muster entdeckt werden im Verhalten, die es zu durchbrechen gilt, bevor man sich auf die nächste Beziehung einlässt. Bestimmte Muster im Verhalten sind ausschlaggebender als man glauben mag, denn sie kehren immer wieder, wenn sie nicht aufgearbeitet werden und könnten sich auch in der nächsten Beziehung schädlich auswirken.

    Author admin

    Topics: Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Herzschmerz und Therapie

    Kommentare geschlossen.