Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Günstiger in Australien telefonieren, kostenlose Insidertipps!

    Von dprc | 29.Oktober 2012

    Australien wird als Reiseland immer beliebter. Gerade junge Leute fühlen sich im Land des Kängurus und der Koalabären sehr wohl. Die Weite des Landes und die zum Teil unberührte Natur machen Australien zum beliebten Ziel zahlloser Rucksacktouristen. Gerade die, sollten das Land aber nie ohne Handy bereisen. Denn oft ist der nächste Ort viele Meilen entfernt und der Kontakt zur Außenwelt dann nicht so einfach möglich. Besser also, das Handy immer bei sich zu haben. Telefonieren im Ausland kann teuer werden, muss aber nicht! Dank der SIM-Karte Australien behält der Kunde die volle Kostenkontrolle und muss keine astronomische Handyrechnung befürchten.

    Wie funktioniert die Australien SIM-Karte und wo kann ich sie bekommen?

    Wer sich für eine der Australien SIM-Karten interessiert, wirft einfach einen Blick auf die Website des Anbieters holidayphone.de. Dort kann man die Australien prepaid auch direkt bestellen. Nach der Landung in Australien wird die australische Guthaben-SIM-Karte ins Handy eingelegt und kann direkt verwendet werden. Sie bietet dann ein Guthaben AUD 15 (11 EUR). Das ist ausreichend für beinahe 4 Stunden Gespräche nach Deutschland.

    Muss ich mir dann eine neue Nummer merken?

    Einer der großen Vorteile der prepaid Australien Karte ist, dass man seine alte Telefonnummer behalten kann. Möglich wird das durch eine Rufumleitung von der deutschen Handynummer auf die australische SIM-Karte. Kunden, die in Australien telefonieren möchten, bleiben also unter der gewohnten Nummer erreichbar.

    Und was ist mit Internet?

    Klar, dass die SIM-Karte Australien auch für das Internet konzipiert ist. Im 1.000 MB Preis sind immerhin 3G mobiles Internet enthalten. So lassen sich Infos über Land und Leute aus dem Web laden, ohne dass ein PC dazu nötig wäre. Der Service der Australien SIM-Karte reicht aber noch weiter, denn auch im Preis enthalten sind zwei Stunden ankommende Anrufe, die von der deutschen Handynummer aus kostenlos weitergeleitet werden (Wert 112 EUR)

    Was kostet mich das?

    Der Preis fürs Telefonieren in Australien beträgt nur noch 79,90 EUR. Wer sich für die Australien SIM-Karten entscheidet spart damit also eine Menge Geld. Ist die Australien prepaid leer, entstehen keine weiteren Kosten. Die prepaid Australien lässt sich superleicht wieder aufladen, einfach am Kiosk, einer Tankstelle oder im Mobilfunkladen eine Guthabenkarte kaufen und schon kann der Kunde wieder telefonieren. Ist mal kein Laden in der Nähe, funktioniert die Aufladung auch über das Internet. Wer in Australien telefonieren möchte, muss dafür kein Vermögen ausgeben. Einfach die Prepaid-Karte von Holidayphone nutzen und gut!

    Author dprc

    Topics: Handy | Kommentare deaktiviert für Günstiger in Australien telefonieren, kostenlose Insidertipps!

    Kommentare geschlossen.