Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Funktionsweise einer Festplatte

    Von admin | 9.Juni 2010

    In der Regel besteht eine Festplatte aus mehreren übereinander liegenden Magnetplatten. Zwischen jeder solchen Schicht befindet sich ein Lesekopf der einem Roboterarm ähnelt oder auch einem Plattenspieler und der für das Lesen und Schreiben von Daten Verantwortlich ist. Dieser Lesekopf oder auch Schreibkopf genannt gleitet auf einem Luftpolster in minimalen Abstand über diese Magnetplatten. Bewegte wird dieser Motor durch einen so genannten Servmotor. Dieser Servmotor ermöglicht die stufenlose Bewegung des Arms ein Fortschritt gegenüber der früher verwendeten Schrittmotoren bedeutet. Dieser Servmotor beschleunigt das Lesen und Schreiben von Daten erheblich, wenn früher mussten die Leseköpfe bei jedem Schrreib oder Lesevorgang sich erst wieder aus schwingen bevor sie beginnen konnten. Besonders auch wichtig zu wissen weil, wenn sie sich einmal vortsellen das ihre externe Festplatte 1TB Speicher besitzt und ihr USB Stick beispielsweis enur 1GB ist es wohl logisch wo die Daten schneller gefunden werden können.

    Die Daten sind auf einer Festplatte in Zylindern Tracks und Sektoren organisiert. Zylindern heißen dabei alle übereinander liegenden Tracks auf einer Magnetscheibe. Ein Track hingegen beinhaltet die einzelenen Flächen, wobei eine jede solche Fläche 512 Bytes erfasst.

    Im Normalfall beginnt der schreib Kopf außen mit dem befüllen der Festplatte und arbeiten sich mit weiterer Füllung der Festplatte immer weiter nach innen vor. Wichtig zu wissen ist das das die Daten die außen liegen für den Lesekopf leichter zu erreichen sind, somit können Daten die zuerst auf eine abgespeichert werden schneller ausgelesen werden als Daten die später abgespeichert werden.

    Author admin

    Topics: Computer | Kommentare deaktiviert für Funktionsweise einer Festplatte

    Kommentare geschlossen.