Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Firmengründung Offshore anonym

    Von admin | 9.Mai 2012

    Immer mehr Menschen machen sich selbstständig und immer mehr Menschen machen sich im Ausland selbstständig, der Trend geht zur Firma im Ausland, bevorzugt in Niedrigsteuerländern oder 0% Steueroasen.

    Was grosse Konzerne zur legalen Steueroptimierung tun, wird auch bei kleineren und mittelgrossen Firmen immer beliebter: Die Gründung von Auslandsstrukturen die zur Senkung der Steuerlast in Hochsteuerländern dient.

    Google und andere Konzerne machen es vor, Google versteuert laut Spiegelbericht mit weniger als 3% Steuern durch ein Konstrukt, bei dem der grösste Teil des Umsatzes in Bermuda steuerfrei landet.

    Eine Offshore Firma in der 0% Steueroase Belize zu gründen, ist mit wenigen Klicks, dank Gründungsagenturen, erledigt und wird deshalb auch bei Privatpersonen immer beliebter.

    Kosten einer Offshore Firma

    Die Gründungskosten einer Offshore Firma liegen inklusive Treuhandservice und Bankkonto in der Regel bei 2500 – 3000 Euro und die Jahreskosten bei etwa 800 bis 1000 Euro pro Jahr.

    Offshore Länder

    Die beliebtesten Offshore Länder sind eine St.Vincent Firma in St Vincent, Belize, Seychellen, Panama, BVI und Hongkong, wobei die Vereinigten Arabischen Emirate in den vergangenen Jahren immer weiter an Beliebtheit steigt.

    Eine Offshore Firmengründung unterliegt in den meisten Ländern keinerlei Buchhaltungspflichten und benötigt keine reale Betriebsstätte. Neben den Vorteilen der Steuerfreiheit, entfallen auch die Kosten für den Steuerberater und Betriebsprüfungen werden bei einer Offshore Firma nicht durchgeführt.

    Offshore Limited Vorteile

    Eine Offshore Limited Gesellschaft bietet folgende Vorteile:

    Nachteile haben Offshore Gesellschaft auch, zumindest wenn man in Deutschland wohnt oder in der EU Geschäfte machen möchte.

    Ein Immobilienerwerb in Deutschland ist mit einer Offshore Firma nicht möglich und ohne Offenlegung des Verfügungsberechtigten, werden Rechnungen einer Offshore Firma vom deutschen Finanzamt nicht akzeptiert.

    Die Steuervorteile einer Offshore Firma erfordern eine saubere gut durchdachte legale Struktur, um auch bei Entdeckung durch das Finanzamt, keine Probleme bekommen zu können. Lassen Sie sich deshalb rechtssicher beraten z.B. durch die Zypern Kanzlei Privacy Management Group.

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Firmengründung Offshore anonym

    Kommentare geschlossen.