Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Faktoren einer guten Hängematte

    Von admin | 30.Oktober 2011

    Hängematten und Hängesessel erfreuen sich jedes Jahr immer höherer Beliebtheit. Die Hängematte die vor hunderten Jahren von den Mayas erfunden wurde hat sich von einem groben Sisal Geflecht zu einem wunderbaren weichen Wohnmöbel entwickelt. Heute erholen wir uns entweder in original brasilianischen Tuchhängematten oder in mexikanischen Netzhängematten. Ein kräftiges Tuch bietet wärme auch zu kühleren Jahreszeiten, eine Netzhängematte ist ideal wenn es mal wirklich heiss ist. Vom Komfortstandpunkt her ist eine Netzhängematte mit Abstand die Beste.

    Nicht nurdie Herstellungsart sondern auch die Materialien haben sich wesentlich verändert. So wurde Siesal zunächst aus Baumwolle ersetzt und wird heutzutage immer mehr durch künstliche Fasergemische ersetzt die die Vorteile von Baumwolle (weich) mit denen einer Kunstfaser (robust) verbinden. So können wunderschön gefärbte Hängematten zu jeder Jahrezeit im freien hängen bleiben ohne, dass diese rauh werden bzw. Ihre Farben verlieren.

    Aber nicht nur das Material ist entscheident. Ein wesentlicher Faktor ist auch die Grösse der Hängematte. wo eine herkömmliche billige Hängematte nur eine Breite von 120 cm aufweist so haben hochwertige Hängematten eine Breite von 160cm oder mehr. Jede gute Hängematte wird ohne Spreizstab geliefert, dies ermöglicht ein Liegen in der Diagonale. Der Spreizstab hat wiederum den Vorteil, dass er das Tuch sehr gut auffächern kann. Eine Hängematte ohne Spreizstab benötigt daher lange Aufhängeseile die das Tuch ebenfalls gut ausbreiten können. Eine Original Hängematte aus Brasilien hat daher eine Länge von ca 390 cm – 440 cm. Nur dann ist die Hängematte auch wirklich bequem.

    Sollte man keine Bäume im Garten besitzen, so muss man hier auf ganz spezielle Holzgestelle für Hängematten setzen, die eine ausreichende Höhe (mindestens 160cm) und Länge aufweisen. Niedrige Gestelle aus Holz sind für hochwertige Hängematten nicht geeignet. Hat man sich für die Richtige Kombination aus Hängematte und Gestell entschieden, dann will diese neue Erholungsoase nicht mehr teilen.

    Author admin

    Topics: Lifestyle | Kommentare deaktiviert für Faktoren einer guten Hängematte

    Kommentare geschlossen.