Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Erholung und Unterhaltung im Seebad Misdroj-Misdroy

    Von admin | 16.November 2010

    Entlang der polnischen Ostseeküste gibt es viele Ferienorte, die zunehmend an Beliebtheit gewinnen. Weitläufig bekannt sind vor allen Dingen die Orte Kolberg, Swinemünde, Rügenwaldermünde und Zoppot. Ein besonders beliebtes Reiseziel ist Misdroj-Misdroy. Der polnische Name dieses alten Kur- und Badeortes lautet: Miedzyzdroje. Er liegt auf der polnischen Insel Wollin und zählt ca. 6000 Einwohner. Vor dem 2. Weltkrieg gehörte der Ort noch zu Deutschland und wurde gerne, vor allen Dingen von den Berlinern, genutzt, um dort die Ferien zu verbringen. Mittlerweile hat sich das Stadtbild, der seit 1984 autonomen Stadt, deutlich verändert. Alte Strandvillen und moderne Hotels prägen das Bild von Misdroj-Misdroy. Viele Kur- und Wellnesshotels sind im Laufe der Jahre neu entstanden. Auch Ferienwohnungen, Pensionen und Campingplätze stehen zur Verfügung, um allen Urlaubsgästen eine geeignete Unterkunftsmöglichkeit zu gewähren. Das Wort „Langeweile“ kennt diese Stadt nicht. Besonders in den Sommermonaten herrscht reges Treiben in den Straßen der Stadt. Restaurants, Bars und Cafés sind auf die Ferien- und Kurgäste eingestellt. Sehr bekannt und gleichermaßen beliebt ist die Promenade und die sich anschließende Seebrücke von Misdroj-Misdroy. Auf einer Länge von etwa 4 Kilometern können sich alt und jung unterhalten lassen; Musik, Eis und kleine Snacks inklusive. Jedes Jahr im Sommer findet dort auch ein namenhaftes Filmfestival statt. Theater und Kunst sorgen für ein einmaliges Kulturerlebnis. Bekannte Schauspieler und Stars aus dem polnischen Showgeschäft dürfen beim „Festival der Stars“ natürlich nicht fehlen. Viele berühmte Persönlichkeiten haben sich mit Handabdrücken aus Bronze schon dort verewigt und jedes Jahr kommen neue hinzu. Ebenso bedeutend ist das „Internationale Chorfestival“ in der Kirche auf der Königshöhe. Hier treffen sich Chöre aus der ganzen Welt, um ihre Sangeskünste darzubieten. Diese Veranstaltung ist ein echtes „Highlight“ für Liebhaber der Chormusik. Misdroj-Misdroy und die Umgebung bietet aber auch viel Natur. Die reizvolle Landschaft eignet sich für Wanderungen und Radtouren gleichermaßen. Wandern an der Steilküste ist in Miedzyzdroje auch möglich. Zahlreiche Aussichtspunkte bieten einen herrlichen Blick auf Wälder, Sand und Meer. So bietet beispielsweise der Kaffeeberg einen schönen Ausblick über die Pommersche Bucht. Im Nationalpark der Insel Wollin, welcher unweit vom Stadtrand beginnt, liegt ein Wisentgehege; ein so genanntes Wisentreservat. Hier können Wisente aus der Nähe beobachtet und bewundert werden. Ein Naturkundemuseum im Nationalpark informiert die Besucher über Flora und Fauna der Region. Hauptanziehungspunkt von Misdroj-Misdroy ist für die meisten Menschen der breite Sandstrand und das Meer. In den Sommermonaten tummeln sich am Strand viele Besucher, die den feinen Sand und die gesunde Meeresluft in vollen Zügen genießen. Etwas mehr Ruhe und Beschaulichkeit versprechen die Wintermonate, welche sich für eine Reise in diese Region der Ostsee ebenso eignen wie die beliebten Sommermonate. Erholung und Unterhaltung sind in Misdroj-Misdroy das ganze Jahr über garantiert.

    Author admin

    Topics: Reisen | Kommentare deaktiviert für Erholung und Unterhaltung im Seebad Misdroj-Misdroy

    Kommentare geschlossen.