Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Elegant und schick mit Trachtenmode

    Von admin | 11.August 2010

    Trachtenmode und Landhausmode sind zwei Begriffe für die gleiche Art von Kleidung. Dirndl und Trachtenanzüge gibt es inzwischen in vielen Variationen. Trachtenmode hält immer mehr Einzug in unserem normalen Leben, weil sie praktisch und gleichzeitig schick ist. So findet man Trachtenmode zum Beispiel als Berufsbekleidung in der gehobenen Gastronomie oder als Geschäftskleidung in Firmen mit viel Publikumsverkehr. Es gibt kaum einen Lebensbereich, in dem man mit Trachtenkleidung keine gute Figur macht. Dirndl und Trachtenmode sind für einen Stadtbummel genauso gut geeignet wie zum Wandern oder zu einem Shoppingbummel. Schick und elegant kann man in der Trachtenmode auch zum Abend aussehen. Es gibt Trachtenmode, die einer Abendrobe an Eleganz und Stil in nichts nachsteht. Hochwertige Trachtenmode wird aus edlen Stoffen und weichen, anschmiegsamen Lederarten geschneidert. Stickereien, Pailletten oder Strass werden bei hochwertiger Trachtenkleidung oft per Hand aufgenäht. Zusätzliche Highlights der Trachtenmode sind zum Beispiel kunstvolle Knöpfe oder Spangen als Verschlüsse für die Dirndl. Durch hinreißende Mieder, die fantastische Dekolleté zaubern, kann jede Frau zu einer Schönheit werden. Dirndl sehen nicht nur bei schlanken Frauen gut aus, sondern wirken gerade bei fülligeren Trägerinnen sehr weiblich. Wer es nicht so elegant mag, und trotzdem nicht auf die schicken Elemente der Trachtenmode verzichten möchte, kann auch auf Jeans zurückgreifen. Inzwischen hat auch die Trachtenmode das zeitlose Jeans für sich entdeckt. So ist man mit Jeans zwar schick angezogen, aber trotzdem nie overdressed. Trachtenmode und Dirndl verleihen jedem Träger einen Ausdruck von Individualität. Trachtenmode muss ja auch nicht immer bunt sein, auch dezent gemustert oder unifarben strahlt diese Mode eine unaufdringliche Eleganz aus.

    Author admin

    Topics: Mode | Kommentare deaktiviert für Elegant und schick mit Trachtenmode

    Kommentare geschlossen.