Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Einrichtungshäuser verkaufen BioFeuer

    Von admin | 11.März 2011

    In Einrichtungshäusern kann man neben gewöhnlichen Möbeln mittlerweile auch Dekorationsartikel erwerben. Ganze Abteilungen stehen dafür zur Verfügung und Dekorateurinnen dürfen ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Das durchdachte Zusammenspiel von Möbeln und schmückender Dekoration versetzt viele Kunden in eine Art Kaufrausch und das ist auch so gewollt. Nicht nur das benötigte Sofa wird gekauft, sondern die zierenden Kissen und Kuscheldecke müssen zusätzlich in den Einkaufswagen.

    Der neue Schrei in Möbelhäusern sind sichere  Dekofeuerstellen, die flexibel in die Wohnung gestellt werden können – sogenannte Ethanolöfen.

    Moderne Wohnkomplexe sind gewöhnlich durch eine Zentralheizung oder eine Fußbodenheizung ausgestattet und benötigen dadurch keinen altmodischen Kamin bzw. Holzofen mehr, somit wurden diese  ‚wegrationalisiert’. Da der Mensch dazu tendiert, Dinge haben zu wollen, die er nur schwer erhalten kann, wird die Nachfrage nach einer Feuerstelle in den eigenen vier Wänden wieder stärker. Ein nachträgliches Einbauen und Installieren ist mit großem Aufwand und hohen Kosten verbunden, außerdem auch nicht immer möglich. Dekofeuerstellen sind deshalb eine ideale Alternative, denn sie benötigen keine zusätzliche Installation, sondern können nach Belieben aufgestellt werden. Ist die dekorative Feuerstelle an den gewünschten Platz gestellt, kann er ohne Aufwand einfach verschoben werden. Im Winter kann man ihn ins Wohnzimmer stellen und im Sommer, wenn man ihn nicht benötigt, kann man ihn beispielsweise im Gästezimmer oder im Keller verstauen. Da ein Kamin, auf einen Großteil der Menschen Gemütlichkeit ausstrahlt, erfordert er im Sommer (wenn er nicht benötigt wird) kein zwingendes Verstauen, sondern kann für dekorative Zwecke genutzt werden. Die Öfen sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich, sowie in klein und in groß. Zum Beispiel gibt es kleine BioFeuer, die für die Tischdekoration geeignet sind – dieses Beispiel unterstreicht den Größenunterschied der einzelnen Feuerstellen.

    Wichtig im Umgang mit Ethanol ist, dass man es erst auffüllt, wenn der Kamin vollständig erkaltet ist, ansonsten kann eine gefährliche Verpuffung entstehen, welche sich bei der Entzündung in einer Stichflamme zeigt.

    Author admin

    Topics: Bau & Renovierung | Kommentare deaktiviert für Einrichtungshäuser verkaufen BioFeuer

    Kommentare geschlossen.