Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • Februar 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Eine Umschuldung zu guten Konditionen

    Von admin | 24.März 2012

    Es gibt verschiedenste Faktoren, die einen dazu animieren können, eine Umschuldung anzustreben. Gerade bei langfristig bindenden Krediten wie einem Immobilienkredit kann es oft eine ansprechende Lösung sein, eine solche Umschuldung vorzunehmen, denn wenn ein Kredit vor zehn Jahren abgeschlossen wurde, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Zinsen mittlerweile nicht mehr so attraktiv sind wie damals. Diesem Manko kann man entgehen, wenn man einen weiteren Kredit zu besseren Konditionen aufnimmt, und mit diesem schließlich die alten Verpflichtungen ablöst. Zum einen hat man so auch das Gefühl, etwas mehr Selbstbestimmung über die eigenen finanziellen Angelegenheiten zu haben, und zum anderen kann man auf diese Weise die hervorragenden Angebote ausnutzen, welche es vor allem heute gibt. Dieses Vorgehen stellt eine attraktive Option für alle dar, die zehn Jahre nach Abschuss ihres Kredites in der Lage sind, sozusagen an dessen Stelle einen neuen abzuschließen, ohne dass dies ihnen Probleme mit einer Bank beschert.

    Eine Umschuldung kann und wird auch immer Selbstständige betreffen, gerade auch, da es bei diesen durchaus häufig der Fall sein kann, dass sie aufgrund ihres beruflichen Status und der vermeintlich erhöhten Gefahr eines Kreditausfalls höhere Zinsen zahlen, als andere Kreditnehmer, deren Kredit aus derselben Zeit stammt. Wer Glück hat, ist mittlerweile ausgesprochen erfolgreich und kann die Restschuld des noch offenen Kredites ohnehin recht schnell abzahlen, möchte dies aber zu besseren Konditionen tun. Wer als erfolgreicher Selbstständiger über genügend Kapital und Sicherheiten verfügt, der wird ohne Probleme einen neuen Kredit aufnehmen können, um einen alten abzulösen. Wer aber nicht über die nötigen Sicherheiten oder einen entsprechenden Bürgen verfügt, dessen Auswahl bezüglich der möglichen Banken ist ein wenig eingeschränkt, aber die prinzipielle Möglichkeit einer Ablöse besteht auf jeden Fall.

    Wer sich für eine solche Vorgehensweise interessiert, der sollte sich im Vorhinein im Internet zu diesem Bereich gut informieren, denn so kann man zusätzlich viel Geld sparen.

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Eine Umschuldung zu guten Konditionen

    Kommentare geschlossen.