Artikelverzeichnis
  • November 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ein Sofortkredit für Arbeitslose stellt eine wahre Herausforderung dar

    Von hethiter | 28.Mai 2012

    Das Schicksal meint es nicht immer gut mit einem. So ist es auch, wenn man seine Arbeit verliert. Gelangt man nach einer Weile nicht zu einem neuen Job, steht man auch finanziell betrachtet nicht mehr wirklich gut da. Man hat weniger Geld zur Verfügung, der gewohnte Lebensstandard muss in den meisten Fällen beschnitten werden. Wenn dann unerwartete Ausgaben auf dem Plan stehen, erwachen Ängste. Wie soll man es schaffen, das finanzielle Desaster in den Griff zu bekommen?

    Ein Sofortkredit für Arbeitslose stellt eine Möglichkeit dar, um wieder Fuß zu fassen. Doch so ein Darlehen ist nicht einfach zu bekommen. Ein regelmäßiges Einkommen stellt die Voraussetzung Nummer Eins dar, wenn ein Kreditvertrag bearbeitet wird. Hat man keinen Job, kann man kein geregeltes Gehalt nachgewiesen werden, was keiner Bank in Kreditangelegenheiten gefällt. Das Arbeitslosen- oder Sozialgeld kann nicht gepfändet werden, weswegen es nicht als Sicherheit für einen Kreditgeber angesehen werden kann. Ein Sofortkredit für Arbeitslose kommt deswegen nur dann in Frage, wenn der Kreditnehmer in spe der Bank beweisen kann, dass sie notfalls anderweitig zu ihrem Geld kommt.

    Verfügt der Antragssteller über Besitztümer, beispielsweise über eine Wohnung oder ein Haus, aber auch über eine Lebensversicherung oder Geldanlagen, stehen die Chancen für einen Sofortkredit für Arbeitslose schon viel besser. Falls der Kreditnehmer dann seinen Zahlungen nicht nachkommen kann, werden diese von Seiten der Bank veräußert. Weiters besteht auch die Möglichkeit, einen Bürgen zu verpflichten. Es gibt Banken, welche sich diesbezüglich offenherzig zeigen. Entscheidend ist, dass die Bonität des Bürgen in keiner Hinsicht zu wünschen übrig lässt!

    Ein Sofortkredit kommt immer dann in Frage, wenn man schnell zu Geld kommen möchte oder muss. Ist man arbeitslos, dauert die Überprüfung in der Regel aber länger. Ein Sofortkredit kommt daher in diesem Zusammenhang nur selten zustande. Wichtig ist, dass Interessierte einen Kreditvergleich durchführen.

    Author hethiter

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Ein Sofortkredit für Arbeitslose stellt eine wahre Herausforderung dar

    Kommentare geschlossen.