Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ein beschauliches Heim

    Von admin | 11.Dezember 2008

    Nach einem anstrengenden Werktag gibt es für die meisten Personen wohl nichts angenehmeres als in ihrer eigenen Wohnung den hart erarbeiteten Arbeitsschluss zu genießen. Damit dies überhaupt machbar ist, ist eine heimelige Atmosphäre der eigenen Wohnung notwendig. Um Behaglichkeit in ein Haus zu bringen, benötigt es dennoch mehr als nur die optimale Farbe in den Räumen sowie funktionalen Möbelstücken. Mit der entsprechenden Deko und einer stimmungsvollen Beleuchtung kann jedes Zimmer zu einem Ort des Wohlfühlens werden. Der gezielte Einsatz von farbigem Licht trägt einen fundamentalen Teil zum behaglichen Ambiente der eigenen vier Wänden bei. Gediegenes, beruhigendes Licht durch unterschiedliche Lampen kann etwa die perfekte Lage eines Sessels zum Lesen oder einen reizvollen Ort für Erholung und Gespräche festlegen. Aber auch stärkere Ausleuchtung kann durch die passenden Lampen über Esstisch oder dem Arbeitsplatz erzielt werden. Dadurch kann man nicht einfach nur einzelne Akzente in der Wohnung setzen. Das bewusste Betonen gewisser Bereiche in der Wohnung kann sich weiterhin vorteilhaft auf den Körper und Stimmung auswirken. Zwar nehmen heute immer noch einige die Beleuchtung sowie die Ausstattung ihres Heims eher unbewusst vor, Psychologen haben jedoch bereits gewisse Folgen einer optimalen Ausleuchtung nachgewiesen. Dementsprechend wissen alle Leute etwa, dass konzentriertes Tun bei zu dunkler Beleuchtung zu Schmerzen des Kopfes sowie einem Stressgefühl führen kann. Auch kann die Atmosphäre beispielsweise im Schlafzimmer durch zu starke Beleuchtung nervös und so gar nicht entspannend wirken. Die Mehrzahl der Personen nehmen dieses schlechte Gefühl nicht einmal wirklich wahr und können dadurch die Quelle der Störung nicht aufspüren, variieren dafür andere Sachen in den Räumen – dennoch ohne ein zufriedenstellendes Ergebnis. Zumal sich nur die wenigsten mit einer stimmungsvollen Beleuchtung und dem perfekten Einsatz von Lampen auskennen, ziehen manche Leute gerne den Rat von qualifizierten Architekten für den inneren Bereich ein. Jene sind selbstverständlich mit hohen Ausgaben verbunden. In den meisten Fällen genügt allerdings eigenes Nachdenken und das eigene Bauchgefühl, für allgemein gültige Hinweise, Tipps und Kniffe können fernen demgemäß Pages im Wordwideweb Hilfe leisten. Wer dementsprechend nach einem beschwerlichen Tag in ein möglichst behagliches Heim zurückkehren will, der sollte sich Zeit nehmen, sich mit dem Mobiliar sowie der dazugehörigen Dekoration und den Lichtverhältnissen seines Hauses auseinander zu setzen. Nur so wird auch in den mutmaßlich unbedeutenden Details der eigene Gusto widergespiegelt und der Wohlfühlcharakter ist sicher.

    Author admin

    Topics: Familie | Kommentare deaktiviert für Ein beschauliches Heim

    Kommentare geschlossen.