Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ein Abenteuerspielplatz aus dem Baumarkt das neue Baumhaus

    Von admin | 25.November 2009

    Wer seinen Garten in einem Abenteuerspeilplatz verwandeln möchte, muss entweder sehr tief in die Tasche greifen oder baut selbst einen. Einfacher geht es heute aber mit den Komplettsystemen aus dem Baumarkt. Das Herzstück ist immer ein Stelzenhaus. Es thront über dem restlichen Zubehör. Dieses sollte immer von mehreren Personen aufgebaut werden. So kann der Käufer auch sicher sein, dass bei dem Aufbau alles richtig gemacht wurde.

    Wichtig ist auch immer, dass er dieses moderne Baumhaus sicher im Boden einbetoniert. Es muss später, schließlich großen Belastungen und Anstrengungen standhalten. Und die Sicherheit der Kinder hat immer oberste Priorität, gerade, wenn es um einen Abenteuerspielplatz geht. Man möchte schließlich seine Kinder gut aufgehoben wissen. Doch zu einem echten Abenteuerspeilplatz gehört noch einiges mehr dazu. Unter dem Stelzenhaus sollte ein Sandkasten nicht fehlen. Dieser ist geschützt durch das Dach des Hauses und bietet bei starker Sonneneinstrahlung den nötigen Schutz. Zum leichten Herunterkommen kann am Baumhaus selbst eine Rutsche angebracht werden. Diese wird durch eine einfache aber sichere Steckverbindung mit dem Haus selbst verbunden. Doch auch Kletterseite oder Kletternetze bringen eine Menge Spaß und schulen außerdem den Gleichgewichtssinn der Kinder.

    Doch sollte er solche Systeme nur bei älteren Kindern anbringen, kleinere Kinder könnten sich hier verletzen. Diese haben mehr Spaß mit einer Schaukel. Je nach Größe des Gartens können hier auch mehrere Schaukeln befestigt werden. Eine Gondelschaukel bietet Platz für zwei Kinder und auch schon kleine Abenteurer haben damit ihren Spaß. Diese Systeme bekommt man alle im Baumarkt zu kaufen. Sie können beliebig erweitert werden und umfunktioniert werden. Es kommt hier alleine darauf an, wie viel Platz für den Speilplatz zur Verfügung steht und wie der finanzielle Spielraum ist. Auch wenn dieser nicht so groß ist, kann nach und nach weiteres Zubehör gekauft und angebracht werden. Die Kinder werden von solch einem Abenteuerspielplatz überrascht werden und möchten in der Zukunft nur noch im eigenen Garten spielen. Dies hat auch den Vorteil, das Er sie immer unter Kontrolle hat.

    Author admin

    Topics: Sport & Freizeit | Kommentare deaktiviert für Ein Abenteuerspielplatz aus dem Baumarkt das neue Baumhaus

    Kommentare geschlossen.