Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Die verschiedenen Anlagearten

    Von admin | 1.Dezember 2009

    Wer sich dazu entschließt Geld auf dem Anlagemarkt zu investieren, muss sich erst einmal durch einen Dschungel von Fremdworten kämpfen. Hierbei kann es helfen, wenn man einmal im Internet nach schaut. Dort findet man eigentlich zu jedem Begriff die passende Erklärung. Natürlich kann man sich auch in den verschiedenen Finanzzeitschriften informieren. Hier findet man verschiedene Berichte über die gängigen Anlageformen.

    In letzter Zeit, kann man immer öfter etwas über die Begriffe Alternative Investments und Absolute return lesen. Bei dem Begriff Alternative Investments handelt es sich um einen Sammelbegriff für Anlagestrategien und Kapitalanlagen. Die bekanntesten Produkte im Bereich der Alternative Investments sind die Hedge Fonds. Bei diesen Fonds handelt es sich auch um Investmentfonds, welche durch eine spekulative Anlageart sehr hohe Gewinne erzielen können. Der Nachteil im Bereich der Alternative Investments liegt dann nur darin, dass man hier auch ein sehr hohes Risiko eingehen muss. Unter dem Begriff Absolute return versteht man wiederum eine Anlagestrategie, bei welcher das Fondsmanager das Ziel verfolgt jedes Jahr positiv abzuschließen. Dabei geht es gar nicht darum ständig nur Gewinne zu erzielen, sondern einfach nur unter dem Maßstab zu bleiben, welcher als Benchmark bezeichnet wird. Das heißt, dass beim Absolute return sogar ein Verlust noch einen Gewinn darstellen kann.

    Da es als Laie kaum möglich ist, im Bereich der Alternative Investments oder auch Absolute return Fonds den Überblick zu behalten, sollte man sich hier immer einen Fachmann zu Rate ziehen. Dieser kann dann entscheiden, welche Art der Anlage für die persönliche Situation am besten geeignet ist. Bei der Auswahl des Fachmanns sollte man sich immer genügend Zeit lassen und darauf achten, dass dieser auch wirklich etwas von seinem Fach versteht. Gerade in den letzten Jahren haben sich hier sehr viele schwarze Schafe auf dem Markt niedergelassen, sodass man hier wirklich vorsichtig sein muss. Sonst kann es schnell passieren, dass der vermeidliche Fachmann mitsamt der Investition weg ist.

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Die verschiedenen Anlagearten

    Kommentare geschlossen.