Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Die aktuellen Anforderungen an Linkaufbau im SEO

    Von admin | 13.Februar 2012

    In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der Internetnutzer mehr als verdoppelt und dieser Trend ist nach wie vor ungebremst. So sind mittlerweile circa 75 Prozent aller deutschen Haushalte mit dem Internet verbunden. Selbst weltweit ist dieser enorme Anstieg zu verzeichnen. Doch sind es nicht nur die Zahlen der Nutzer, die somit steigen, auch die Zahl derer, die ihr eigenes Geschäft online einrichten wollen, steigt entsprechend an, da jeder ein Stück von diesem Kuchen anhaben möchte. In der Folge ist man also immer mit einer hohen Konkurrenz im Internet Marketing konfrontiert und daher gilt es immer, SEO-technisch auf dem neusten Stand zu sein und einige SEO-Techniken langfristig, kontinuierlich und konsequent durchzusetzen. Eine dieser Techniken ist das Setzen von Backlinks.

    Die neusten Anforderungen an Backlinks

    2011 hat Google mit dem Panda und Farmer Update eine große Änderung im Algorithmus gestartet. Es war seit den Anfangszeiten das einzige Update, welches für echte Furore in der Internet Marketing Branche gesorgt hatte, denn viele bisherigen Techniken müssen jetzt völlig neu überdacht werden. Es führt auch kein Weg daran vorbei, denn immerhin beherrscht der Suchmaschinenriese im deutschsprachigen Internet 90 Prozent des Suchmaschinenmarktes, und selbst international sind es noch über 80 Prozent. So ist es das oberste Anliegen des Suchmaschinenbetreibers, qualitativ hochwertige Inhalte als Suchergebnisse abzuliefern. Nun ist es aber auch Google nicht entgangen, dass viele Webmaster und SEO-Unternehmen ihr Suchmaschinen-Ranking über Backlinks verbessert haben. Bisher war es nämlich so, dass das Haupt-Keyword als Anchortext des Backlinks für dieses hohe Ranking sorgte. Deshalb muss man jetzt hier im Anchortext etwas mehr streuen, also auch Keyword-Phrasen benutzen und von Zeit zu Zeit sogar gar kein Keyword.

    Kontinuierlich Backlinks kaufen oder Backlinks mieten

    Außerdem entgeht den Suchmaschinen auch nicht, dass einige schwarze Schafe in der Branche immer wieder versuchen, das Backlinking über entsprechende Programme zu automatisieren. In der Folge ist jetzt ein natürlicher Anstieg der Backlinks wichtig. Zu viele Backlinks innerhalb kurzer Zeit können deshalb als Manipulationsversuch gewertet werden. Aus demselben Grund ist auch die Verwendung von Keyword-Phrasen so wichtig geworden. Nun ist jedoch immer noch die Quantität der Backlinks wichtig, allerdings auf einem höheren Niveau und vor allem über einen längeren Zeitraum. Um entsprechend mit der Konkurrenz mithalten zu können, ist dementsprechend kontinuierliches Linkbuilding enorm wichtig. Da das aber auch mit einem großen Zeitaufwand verbunden sein kann, empfiehlt sich umso mehr auf dritten Seiten Backlinks zu kaufen, damit so wertvolle Zeit gespart werden kann. Zudem kann man auch für einen definierten Zeitraum Backlinks mieten. Im Prinzip ist das Linkbuilding durch die aktuellen Vorgaben durch die Suchmaschinen eine Promotion-Technik, die zum permanenten Begleiter wird, also auch nach Jahren ist regelmäßiges Linkbuilding ausgesprochen wichtig, denn die Konkurrenz schläft nicht. In der Folge sollte auch das Backlinks kaufen und mieten langfristig mit eingeplant werden.

    Author admin

    Topics: Internet | Kommentare deaktiviert für Die aktuellen Anforderungen an Linkaufbau im SEO

    Kommentare geschlossen.