Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Bei der Suchmaschinenoptimierung sparen?

    Von admin | 23.Februar 2009

    Das oberste Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist die Verbesserung von Positionierung der Internetseite in den Suchmaschinen. Da die meisten Internet Nutzer sich bei einer Online Recherche nach bestimmten Produkten und Dienstleistungen zunächst an die Suchmaschine wenden, wird der Erfolg des Webauftritts von der Position in Google maßgeblich beeinflusst. Die Suchmaschinenoptimierung ist keineswegs eine einfache Angelegenheit, sondern bedarf einer gründlichen Analyse der Online Marketes in den betroffenen Nischen und der soliden Informatik Kenntnisse. Eine gefährliche Methode bei SEO zu sparen ist das Outsourcing von Optimierungsdiensten ins billige Ausland. Besonders viele SEO Spezialisten findet man beim Surfen in Asien und in Osteuropa. Aber ist SEO Polen oder SEO Russland wirklich genau so gut wie SEO Frankfurt? Die Frage ist offen. Tatsächlich kann es sein, dass es in Indien eine Menge guter Optimierer gibt. Dennoch fehl bei Bestellung von solchen Leistungen aufgrund offensichtlicher geographischer Hindernisse der persönliche Kontakt zum Dienstleister. Und so kann man tatsächlich auf schwarze Scharfe stoßen. Obwohl Interner Marketing weitgehend anonym bleibt, ist in manchen Projektphasen und in einigen Schnittstellen die persönliche Kommunikation mit dem Kunden unverzichtbar. Außerdem fehlen bei den ausländischen Mitarbeitern häufig die Kenntnisse der deutschen Sprache. Aufgrund solcher Überlegungen ist es wirklich ratsam, Suchmaschinenoptimierung vor Ort zu bestellen. Und wenn man sich überhaupt für das Outsourcing entscheiden darf, dann eher bei den englischsprachigen Projekten.

    Author admin

    Topics: Internet | Kommentare deaktiviert für Bei der Suchmaschinenoptimierung sparen?

    Kommentare geschlossen.